Blende einstellen bei einer DSLR?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie Du eine bestimmte Blende vorwählen kannst, steht im Benutzerhandbuch (http://downloadcenter.nikonimglib.com/de/products/25/D5300.html) auf Seite 42.

Wofür man das macht? Das würde den Rahmen hier sprengen. Aber vielleicht schaust Du mal bei http://www.janasworld.de/2011/09/02/fotoschule-teil-1-die-blende/ rein, um erste Anregungen zu bekommen.

Dankeschön du hast mir sehr weiter geholfen!

0
@marlenes27

Gern. Viel Spaß mit Deiner Kamera und Deinen ersten Schritten bei der (teil-)manuellen Belichtungssteuerung.

0

Die Blende sitzt im Objektiv und ist vergleichbar mit der Iris deines Auges. Es ist einfach nur ein Loch was man schließen kann. Ist es hell wird es beim Auge kleiner, ist es dunkel wird es größer.

Um so weiter es zugeht um so weniger Licht fällt auf den Kamerasensor das bedeutet er braucht entweder mehr Zeit um ein Bild zu belichten oder die Kamera erhöht die ISO, also die Stromzufuhr auf den Sensor. Das Resultat bei höherer ISO ist dann Farbrauschen. Das kennst Du sicher bei wenig Umgebungslicht vom Smartphone.

Um so weniger Du die Blende schließt oder auch garnicht, um so mehr Licht kann  auf den Sensor fallen. Das bedeutet zum Einen, dass du sich schnell bewegte Objekte ohne dass sie verwchwimmen ablichten kannst und zum Anderen, dass der scharfe Bereich (Schärfentiefe) sich verkleinert. So kommt es zB zu den Bildern wo Das Objekt (eine Person) scharf abgebildet ist und der Hintergrund aber unscharf bzw verschwommen ist. Das macht man zB um dem Objekt (der Person) mehr Bedeutung in einem Foto zukommen zulassen.

Die maximale Öffnung der Blende hängt vom Objektiv ab und wird Lichtstärke genannt. So hat ein 50F1,8 eine höhere Lichtstärke also auch maximal größere Öffnung als zB ein 55mm F3,5 Objektiv. Je mehr man abblendet, also die Blende schließt um so höher ist daher auch die Blendenzahl.

zB hier https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/72/Lenses_with_different_apetures.jpg/1024px-Lenses_with_different_apetures.jpg

Wo man die Blende einstellt hängt vom Objektiv, der Kamera und wie du fotografieren willst ab.

Es gibt Objektiv wo die Blende am Objektiv eingestellt werden kann.
Es gibt Objektive wo die Blende am Daumen- oder Zeigefingerrad eingestellt wird (das kann bei manchen Kameras individuell eingestellt werden).
Und dann ist es noch abhängig ob du in M, P, A, S ... oder sonstigen Automatik fotografierst.

Was eine Blende ist und wie die funktioniert gehört zu den Basics in der Fotografie. Links zu weiterführenden Seiten wurden bereits mehrere genannt.

Lesen in der Bedienungsanleitung wäre auch eine Möglichkeit.

Eine einfache Erklärung sollte z. B. das Handbuch liefern. Du musst dafür im manuellen Modus oder Modus mit Blendenvorwahl (Zeitautomatik) sein. 

auf A stellen und mal an allem drehen das aus sieht wie ein einstellrad ;)

Und gucken was passiert

Deine Frage führt mich "automatisch" zu der immer wieder gerne gegebenen Empfehlung dieser Webseite:

http://fotolehrgang.de/

(kostet nix)

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?