Bleistift in denn Arm gerammt

6 Antworten

Heut abend kann er nicht mehr zum Arzt. Aber ich würde morgen gehen. Und heut abend den Arm nicht mehr bewegen. Wenn es nicht blutet ist es nicht so schlimm

Kann seine Hand nicht mehr bewegen, ist ja wohl schlimm genug ... ohman sollte klar, dass das schlimm ist seine Hand nicht mehr zu bewegen können !

Die meint das nicht ernst mit der Frage. Ganz ehrlich jeder normale Mensch würde bei der Blut Menge schon selber den Notarzt rufen und zum 2. einen Bleistift in die Hand hauen brauch eine immense Kraft dazu einen super Spitzen Bleistift und dazu fliest dann eine Menge Blut Solang ihr euer Hirn nicht durchlöchert ist alles gut

Bleistift in der Hand ._.

Hallo liebe Community c:

Mir ist heute etwas dummes passiert ._.

Ich habe mir einen spitzen bleistift in die Hand gerammt ._.

& jetzt brennt das tierisch & fühlt sich irgendwie heiß an & tut total weh ;oo

Weiß jemand was man gegen machen kann ? :/

...zur Frage

bleistift in den arm

bitte jetzt keine blöden bemerkungen... keine ahnung, manchmal hab ich so aussetzter... ich hatte grad nen streit mit meiner mum und hatte dann so extreme wut in mir, sodass ich den nächstbesten bleistift nahm und ihn mit 4 mal in den arm gerammt hab.manchmal weiß ich nicht wohin mit meiner wut bin sonst gar nicht so. hab auch mal bei dieser aggression ne rasierklinge genommen. meine mama hats gesehen und schrie mich an und meinte so in etwa: viel spaß mit ner blutvergiftung... jetz hab ich bisschen schiss, das sowas eintreten kann? eher nicht oder? es sieht jetz as wie son vampirbiss^^ist auch rot also bisschen blut. aber da kann doch nix weiter passieren oder?

...zur Frage

Schmerzen und knacken in der Schulter?

Hallo Ihr,

Passend zum Mittwoch Nachmittag hab ich Beschwerde mit der Schulter, Arm und Ellbogen. Ich habe oft Blockaden, Schwindel usw...gestern hab ich schwer getragen..darf ich eigentlich gar nicht ! Tasche über die Schulter rechts..und heute den Ellbogen wiederholt gestossen, ein schweres Rollo aus Holz hochgezogen...nicht nachgedacht. Typisch..

Jetzt hab ich Schmerzen im Ellbogen, der Arm schmerzt auch und es knallt in der Schulter bei manchen Bewegungen..kribbeln auch im Arm und Hand..ziehen im Nacken.

Ich hoffe das ist nur eine Blockade! 😲 ich bin ja leicht panisch und hab schon wieder Angst es sei eine Sehne in Mitleidenschaft gezogen. Hat da jemand Erfahrungen hier ? Ich kann den Arm bewegen..Liebe Grüße

...zur Frage

Durch Schnitt irgendwas verletzt?

Ich habe mich ausversehen am Arm geschnitten aber nich so tief und ich hatte krampfartige Schmerzen erst und das kam nicj von der Wunde und der schmerz ziehte sich bis in die hand und es war unbeschreiblich schmerzhaft und jetzt nacj 2 Stunden tut es immer noch weh. Ich kann nix halten oder meine finger bewegen und ein Schmerz zieht durch mein ganzen arm

...zur Frage

Was ist das auf meiner Hand (Seite)?

Ich hab das jetzt schon seit mehr als 6 Monate. An der Seite von meiner Hand sieht das so trocken aus, aber manchmal wird das auch Seeehr rot, als würde ich eine Allergie haben.. Zuerst war das Nur bei meiner Hand Oben, jetzt hat sich das irgendwie verbreitet.. Sollte ich zum Hautarzt?

(da ist auch noch so ein komischer roter heller punkt.. denn ich seitdem auch irgendwie habe)

...zur Frage

Arm oft ausgekugelt?

Hab mein Arm jetzt 4-5 mal ausgekugelt. Beim ersten mal hat es ein Monat gedauert, bis ich mein Arm wieder "normal" bewegen konnte. beim 2 mal hat es 2-3 Wochen gedauert, beim 3 mal 2 wochen usw. Mittlerweile bin ich bei ner halben Hand voll Tagen und meine Schulter ist einfach unangenehm. Das spür ich quasi, das ich mein Arm schon oft in in diese Extremsituation gebracht hab. Nun ist meine erste Frage, kann es daran liegen, das ich praktisch bei der Hälfte der Fällle selbst mein Arm wieder eingerenkt habe? Zwischen Frau und Sport würde ich wahrscheinlich Sport wählen und ich fang mit dem Sport schon an, bevor dieser Heilungsprozess überhaupt abgeschlossen ist. Der Arzt hat mir schon gesagt, dass das so schnell operiert werden soll wie möglich. Hab aber im Ausland gelebt für ne Zeit. Hab dementsprechend keine Versicherung. Das heisst, die Operation müsste ich mir überlegen selbst zuzahlen. Bzw. ich müsste meine Versicherung selbst zahlen, da ich nicht vom Amt lebe aber auch arbeitslos bin. Allerdings bin ich jetzt bei einer Stelle angenommen worden fange am 03.04. an sollte ich nicht einfach abwarten, bis ich dann automatisch versichert bin oder kann es sein, das sich das negativ auf auf mein Arbeitsgeber oder halt sonst wen auswirkt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?