Bleibt man offiziell Schüler einer Schule, wenn man sich anmeldet aber nur die ersten paar Tage

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf einer Pflichtschule, egal ob öffentlich, privat oder stiftisch, bleibst du angemeldet, solange du oder deine Eltern dich nicht abmelden, um dich auf einer anderen Schule anzumelden.

Nach ein paar Tagen werden dort allerdings Maßnehmen ergriffen, dich der Schule (und damit deiner Schulpflicht) zuzuführen :-O

Auf freiwilliger Basis (Kolleg, FOS) wird dein Vertrag gekündigt, wenn Zahlungen ausbleiben oder der Schulbesuch nicht regelmäßig erfogt. Damit verlierst du deinen Schülerstatus, kassierst du Bafög, wird das zurückverlangt.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an. Wenn Du keine Schulpflicht mehr hast und Du auf einer privaten Schule oder FH bist, würde ich mir mal ganz genau den Vertrag durchlesen. Wenn Du noch offiziell zur Schule gehen müsstest, werden die sich bei Dir melden, bevor sie Dich einfach "austragen", aber dann wird auch bald das Jugendamt bei Dir vor der Tür stehen. Bist Du auf einer öffentlichen Schule in der Oberstufe, wird es wohl auf Deinen Schulleiter ankommen, eventuell auch auf das Bundesland, da Bildung Sache der Länder ist bzw auch alle rechtlichen Fragen, die damit in Verbindung stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Die Schule wird nachfragen und je nach Antwort dann Schritte einleiten. Notfalls auch über die Polizei.

Wenn jemand die Schule wechselt, wird sie das so erfahren. Dann nicht selbst Bescheid sagen, ist einfach nur unfair, aber hat dann keine Konsequenzen.

Wenn ein Kind zB in ein Frauenhaus flüchten muss, wird die Polizei die Auskunft geben, dass das Kind geschützt wird- nicht wo und nicht warum. Dann ist das auch ok.

Der häufigste Fall ist wohl der von Schulverweigerern. Dann nimmt der behördliche Weg seinen Lauf. Von Verwarnung der Eltern über Jugendamt, Geldstrafen bis hin zu Abholung des Schülers durch die Polizei und Begleitung zum Unterricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja ausser die haben dich schon abgemeldet hengt vom klassenlehrer und der schulleitung ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von imager761
09.10.2011, 10:42

Unterliegt er der allgemeinen Schulpflicht, melden die ihn nur ab, wenn er woanders angemeldet ist. Und das werden und müssen sie nachprüfen :-)

Sonst wären die Hauptschulen so leer wie die Kirchen :-)

G imager761

0

hast Du das gemacht? Also anmelden, paar Tage dort, dann nicht mehr? Brauchen etwas mehr Infos, um Dir zu helfen, v.a. wieviele Tage bist Du schon nicht mehr dort, warst Du krank usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?