Bleibt die "Scheißegal-Wirkung" von Alkohol bei einem Alkoholiker?

2 Antworten

Es bleibt aber man braucht immer mehr Alkohol, damit man diese Wirkung auch wirklich auf Dauer erreichen/behalten kann.

Weiß nicht, ob ich das richtig verstehe. Angenommen man hat ein Problem und trinkt deswegen regelmäßig, bis es ertragbar ist. Braucht man dann mit der Zeit mehr um das gleiche Problem zu verdrängen?

1
@Maldweister74

ja. Dein körper gewöhnt sich an den Alk. und irgendwann hat eine kleine Menge keine Wirkung mehr auf dein Gehirn. Dann müsste man eben mehr trinken, damit man die Wirkung wieder erzielt, denn der Körper eines Alkoholikers reagiert nicht mehr so empfindlich auf den Alk wie früher.

1

Das flacht nicht ab. Im Gegenteil, es wird so mächtig das es irgendwann dazu führt, das man auf sein ganzes Leben sch eißt.

Was möchtest Du wissen?