Bleibt die Haut einer Tomate nach dem Verzehr an den Magen – bzw. Darmwänden kleben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Darauf hat uns ein Heilpraktiker hingewiesen. Es kann wohl vorkommen, daß die Haut sich anlagert und von daher solle man sie entweder wirklich gut kauen oder im gekochten Zustand die Haut wieder aus dem Gericht entfernen.

Da soll aber nicht heißen, daß sich jedes Stückchen Tomatenhaut an die Schleimhäute anlagert und das auf Dauer, aber doch, daß es passieren kann und dann vom Körper auch nicht so leicht wieder abtransportiert werden kann, was wiederum nicht gut für den Bereich der Schleimhaut ist.

Aha, dann gibt es keine Mexikaner, keine Kolumbianer und meine Freundin ist wie durch ein wunder noch am leben.

Ist (fast) täglicher Verzehr von Tomate-Mozarella-Salat ungesund bzw. bedenklich?

Moin Leute,

Seit ich aus meinem Kroatienurlaub zurrück bin habe ich mir angewöhnt fast täglich einen Teller Tomaten-Mozarella-Salat als sozusagen 4. Mahlzeit (zwischen Mittag- und Abendessen) zu essen. ( 2 Tomaten, ein 125g "Klos" Mozarella, Balsamico+Olivenöl, Pfeffer+Salz)

Schmeckt echt super aber ich frage mich ob das auf dauer in irgend einer Form (abgesehen davon, dass es dick machen könnte, ich esse bewusst viel, um Masse aufzubauen weil ich Kraftsport treibe) ungesund ist?!

...zur Frage

Allergisch gegen Tomaten oder Mozzarella?

Wie mir heute aufgefallen ist leide ich unter starkem Magen und Darm brennen wenn ich ein Tomate Mozzarella Brötchen esse. Mein Magen rumort danach ständig. Ich esse immer eins mit Laugenbrötchen aber ich denke daran kann es nicht liegen. Das selbe Problem hatte ich letzte Woche auch.. Da ging es mir dann so schlecht das nur noch MCP geholfen hat und normalerweiße nehme ich unnötig keine Medikamente. Kennt jemand ähnliche Symptome ?

...zur Frage

Ist der Verzehr von purem Tomatenmark eigentlich genauso gesund wie Tomaten (oder sogar gesünder)?

Ich mag Tomaten eigentlich nicht gerne essen, aber Tomatenmark liebe ich wie verrrückt und sauge deshalb gerne mal ne halbe Tube leer auf einmal.

Deshalb meine Frage: Weil bei Zutaten eigentlich nur Tomatenmark (und manchmal etwas Salz) steht, müsste es ja genauso gesund sein wie wenn ich normale Tomaten esse. Es ist ja quasi "das Beste" der Tomate, nämlich das Mark. Liebe ich da richtig und kann ich weiterhin die Tuben aussaugen?

...zur Frage

Dünne Haut durch Magen-Darm-infekt?

Hi, ich hatte gestern (irgendwie nur für einen Tag) einen ziemlich heftigen Magen-Darm-Infekt und dabei ist mir aufgefallen, dass die Haut an meinen Händen sehr transparent war. Ich konnte fast jede Ader an den Fingern sehen, besonders um die Fingergelenke herum. Lag das an der Dehydration durch Brechdurchfall oder ist das eben immer mal wieder so und es ist mir bisher einfach nicht aufgefallen? Heute ist meine Haut wieder ganz normal.

Vielen Dank schon mal :)

...zur Frage

Tomaten-Honigmaske gegen Pickel?

Ich habe gehört, dass man eine Tomate und Honig mischen soll und dann als Maske auf der Haut einwirken lassen soll, aber was ist denn mit den Körnern von der Tomate?

...zur Frage

2 Jährige Tochter hat Neurodermitis mit-wegen verschobener Darmflora und nun bricht es wieder aus

Hallo, meine 2 Jährige Tochter hatte gerade eine Magen-Darm-Grippe und nun bricht bei ihr wieder Neurodermitis aus. Ihre Haut ist ganz trocken, juckt und ist rot und aufgekratzt. Seit einem halben Jahr hat sie keine Milchprodukte mehr bekommen und auch Simbioflor 2 und die Haut war jetzt sehr gut bis die Magen-Darm-Grippe kam. Nun hat sie ganz schlechte Haut (wacht Nachts zum kratzen auf) und dicke Lymphknoten am Hals. Jetzt reicht es anscheinend auf einmal nicht mehr die Milchprodukte weg zu lassen, jetzt stören wohl noch mehr Lebensmittel ihre Darmflora und bringen die Haut zum jucken.

Hat jemand noch einen Tip was hier helfen kann? (wollen auch wieder zum Arzt aber die konnten bisher auch nicht viel helfen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?