Bleibt die dunkle Materie für uns deshalb unsichtbar weil sie sich schneller als das Licht bewegt?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Nein 85%
Ja 14%

8 Antworten

Nein

Hallo WerniBeinhart,

die hypothetischen Elementarteilchen, die man als Ursache der beobachteten Effekte der "Dunklen Materie" vermutet, müssen 2 Eigenschaften haben, um diese Beobachtungen zu erklären:

1) Sie besitzen Masse. Sonst könnten sie sich nicht über die Gravitation dieser Masse bemerkbar machen... Damit können sie sich aber auch nur langsamer als Lichtgeschwindigkeit bewegen.

2) Sie unterliegen nicht der Wechselwirkung mit Licht und anderen elektromagnetischen Wellen. Und deswegen sehen wir sie nicht. Licht und andere elektromagnetische Wellen geht einfach durch Ansammlungen Dunkler Materie durch, als wäre da nichts. (Abgesehen von Gravitationslinseneffekten)

Und diese Teilchen - wenn auch noch nicht nachgewiesen - könnten halt alle Beobachtungen zur DM recht gut erklären.

Deshalb: Leider nein...

Grüße

Damit ist alles gesagt.

0
Nein

Nein, das tut sie nicht. Dunkle Materie wechselwirkt nicht über die elektromagnetische Kraft, sondern nur über die Gravitation.

Licht besteht aber aus elektromagnetischen Wellen, die über die elektromagnetische Kraft mit normaler, sichtbarer Materie wechselwirken. Deshalb kann Dunkle Materie Licht weder selbst emittieren noch reflektieren.

Nein, dunkle Materie besteht aus Teilchen mit erheblicher Masse (denn dunkle Materie beeinflusst sichtbare Materie gravitativ), damit können sie sich nicht mit Lichtgeschwindigkeit bewegen und schon gar nicht mit Überlichtgeschwindigkeit.

Was möchtest Du wissen?