bleibt der schutz der pille bestehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Die Einnahmezeit auf eine frühere Uhrzeit zu verschieben, ist kein Problem. Abgesehen davon macht die halbe Stunde früher oder später den Kohl auch nicht fett.

Dass die Blutung mit Einnahme der Pille stoppt, ist eher unwahrscheinlich. Wieso sollte sie auch?

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest die Pille immer zur selben Tageszeit nehmen, ob jetzt ein paar Stunden früher oder später, ist völlig egal. Wichtig ist, dass zwischen zwei Pilleneinnahmen nie mehr als 36 Stunden liegen, zumindest wenn es sich bei deiner Pille um eine Mikropille handelt.

Und nein, die Periode hört nicht früher auf, nur weil du die Pille nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die normale pille muss man nicht auf dir Sekunde genau nehmen,an sollte sich eben nur entscheiden zwischen morgens mittags, nachmittags, abend oder nachts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?