Bleibt der Pillenschutz erhalten?

4 Antworten

GV vor der Einnahme eines Antibiotikas spielt meist keine Rolle.

Beeinflusst das Antibiotika die Wirkung der Pille? Das musst du in der Packungsbeilage des Medikaments nachlesen. Wenn dort nichts über Wechselwirkungen vermerkt ist so gibt es auch keine.

Falls das Antibiotika die Wirkung der Pille beeinflusst (nocheinmal: Das musst du in der Packungsbeilage des Medikaments nachlesen) musst du für die Zeit der Antibiotika-Therapie zusätzlich verhüten bis du nach abgeschlossener (!) AB-Einnahme 7 Pillen korrekt eingenommen hast (bei der Qlaira sind es 9 - s. Packungsbeilage).

Nach abgeschlossener Antibiotika Einnahme solltest du zudem eine (weitere) Urinkultur beim (vorzugsweise) Urologen oder auch beim Haus-/Frauenarzt durchführen lassen.

Bedenke: Auch wenn du keine Symptome einer Blasenentzündung mehr verspürst heißt das noch lange nicht das der Harnwegsinfekt auch gänzlich (!) erfolgreich behandelt worden ist.

Ebenso ist es empfehlenswert nach einer Antibiotika Therapie die Darmflora bspw. mit Hefekapseln und die Scheidenflora bspw. mit Milchsäurezäpfchen zu stärken. Dies ist aber optional.

Gute Besserung!

Lg

HelpfulMasked

In der Packunsgbeilage des Antibiotikums dürfte mehr dazu stehen, ob dieses einen Einfluss auf die Wirkung der Pille hat.

Hallo Murr28

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  aus  dem  Beipackzettel des  Antibiotikums, steht  unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums  die  Pille mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  In  der  Pause bist du aber nur geschützt wenn du die  Pille vorher 14 Tage fehlerfrei genommen hast. Von dem GV vor 5 Tagen kannst du davon nicht schwanger werden

Liebe Grüße HobbyTfz

Blasenentzündung seit einem Monat - Schwangerschaftsanzeichen?

Hey, also mein Problem ist, wie im Titel halt schon steht, dass ich es seit einem Monat mit einer sehr hartnäckigen Blasenentzündung zutun habe, die auch nach zwei Antibiotikabehandlungen (1. Medikament war Monuril, 2. war Azithromycin) nicht weggegangen ist. Beide Ärzte, bei denen ich war (Frauenarzt+Hausarzt) haben mir bestätigt dass das keine leichte Entzündung sei und sie auch Blut im Urin gefunden haben.

Meine Mutter und ich rätseln jetzt wie das kommt dass das nicht weggeht. Sie ist dann auf den Gedanken einer möglichen Schwangerschaft gekommen, weil das bei ihr damals ein SS-Anzeichen war. Ich hab ihre Idee daraufhin verneint weil ich den Gedanken verdrängen wollte, aber möglich ist es. Ich vergesse sehr oft die Pille. Jedoch müsste es meiner Frauenärztin bei der Urinuntersuchung doch aufgefallen sein, wenn ich schwanger gewesen wäre.. oder?!

...zur Frage

Pille mit Antibiotika (Fosfomycin)?

Hallo!

Ich nehme die Pille Asumate 20 und bin in der 2.Einnahme Woche (9. Tag) und hab aufgrund einer Blasenentzündung Fosfomycin 3g Granulat verschrieben bekommen, für eine einmalige Einnahme.

Da dies ja ein Antibiotikum ist, wollte ich fragen, was ich beachten muss, bzw wann ich geschützt bin. (ob ich die normale Pillenpause machen kann oder auslassen sollte)

Danke & LG

...zur Frage

Frage zur Asumate 30 Pille Schutz?

hallöchen...wenn ich in der ersten Einnahmewoche meine Pille zu spät eingenommen habe (4 Stunden nach Einnahmezeit) und noch in der ersten Einnahmewoche UNgeschützten Geschlechtsverkehr hatte, sollte ich da den FA aufsuchen oder die Pille danach holen? Oder braucht man erst nach 12 Stunden verspäteter Einnahme der Mikropille zusätzliche Verhütung wie Kondom? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Pille und Wechselwirkung mit Sinutab forte?

Hallo,

Kurze Frage: in der Packungsbeilage von Sinutab Forte (gegen Nasennebenhöhlen entzündung) steht dass es zu Wechselwirkungen mit hormonellen Kontrazeptiva kommen kann. Heißt das dann, dass die Wirkung der Pille beeinträchtigt werden kann ODER dass durch einnahme der Pille, Sinutab forte beeinträchtigt werden kann? 2. Frage: habe 2x Sinutab Forte am Dienstag und 1x am Mittwoch eingenommen. Wie lange müsste ich zusätzlich verhüten? (2. Pille- Einnahmewoche).

Danke !

...zur Frage

Pille und Antibiotika gegen Blasenentzündung cotrim forte 960 mg?

Hallo, ich habe heute von Arzt ein 5- tägiges Antibiotikum bekommen, heute muss ich die erste Tablette einnehmen. Und gestern war meine Pillenpause zu Ende, ich habe gestern Abend wieder die erste Pille genommen. Worauf muss ich jetzt achten? Kann ich jetzt schwanger werden, wenn ich mit dem Antibiotikum anfange, und ich gestern eine Pille genommen habe?
Bitte hilft mir

...zur Frage

Pille vergessen,Blasenentzündung, GV ungeschützt, periode, trotzdem Schwanger?

Hallo :)

Zu meiner Situation. Ich habe die Pille im letzten Monat ziemlich oft vergessen oder zu spät genommen. Ein mal auch 2 Tage hintereinander. Ich habe aber dennoch des öfteren Geschlechtsverkehr ( ungeschützzt) gehabt da ich in diesem Moment einfach nicht dran gedacht habe das ich ja die Pille vergessen hatte :(

Ich habe meine Periode bekommen, komplett normal in der Pillenpause, aber mir wird seid ca. 1 Woche jeden Tag mega schlecht und gerade frühs habe ich starken Schwindel und gestern war eine Situation in der ich ganz normal eine Papaya aufgeschnitten habe und ich den Geruch sooo intensiv ekelhaft wahrgenommen habe das mir schlecht wurde, allerdings hat mein Freund dies nicht als so stark empfunden.

Besteht nun die möglichkeit das ich doch Schwanger sein könnte? Oder ist das alles nur wegen der Blasenentzündung? Dadurch das ich meine Periode bekommen habe schließe ich eigentlich eine SS aus.

Freue mich über jede Antwort aber bitte keine Dummen Kommentare

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?