bleibender Seelenschaden nachh einer Op?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Doch, wenn dir niemand erklärt was mit dir passiet und warum du dann schmerzen hast und nicht zuhause, sondern wohlmöglich noch alleine im Krankenhausbett liegst.

Ich selber habe panische Angst vorm Zahnarzt, weil mir als Kind so ein Ars** von Sadist die halbe Kanbberleiste weggebohrt hat nur weil der seinen Sportwagen finanzieren musste.

Mir wurde auch nicht gesagt was jetzt passiert und warum das notwendig ist. Nach dem Motto: ist doch nur ein Kind, das versteht sowieso nicht was wir von ihr wollen.

Aber genau das ist dann der Fehler.

Was ich damit sagen will ist:

Es war ein Thraumatisches Erlebniss für dich und das muss sorgfältig aufgearbeitet werden.

Und zwar nicht so dass du es Akzepiertst, was damals mit dir passiert ist, sondern so dass du lernen kannst damit zu leben und es als Teil von dir annimmst.

22

Ich war nicht allein! bis zur Narkose waren Oma Opa und Mama da, und als ich aufwachte waren sie auch da. Und mir ging es wirklich gut, ich binmit ihnen rumgelaufen und sowas, aber je länger es her ist desto mehr beschäftigt es mich...

0
28
@Mama1990

Vielleicht liegt es ja da dran dass du nicht verstanden hast was da pasiert ist, oder es dir nicht erklärt wurde.

Wahrscheinlich hast du dich ausgeliefert gefühlt, oder im nachhinein wenn du dran denkst bekommst du dieses Gefühl.

0
22
@rotznase99

Ja schon, aber allein durch dieses Gefühl einen bleibenden Schaden?

0
28
@Mama1990

Ja, wenn das schlimm für dich ist.

Es gibt Leute, die ihr Leben lang würgen müssen wenn sie Milch sehen, nur weil sie einmal als Kind aus Versehen verdorbene Milch getrunken haben.

0

so wie du es schreibst deutet es darauf hin, dass deine Narkose damals nicht Optimal war und ud was mitbekommen hast. Seit dem sind die Narkosemittel und die Diagnose um vieles verbessert worden und einen Seelischen Schaden wird es nur bei 1 von 100000 Fällen geben. Bei dir sollte mit Hilfe von Therapie und ggf. Hypnose dies aufgearbeitet werden. Gute Besserung

versuch dran zu denken welchen sinn die op hatte und mach dir klar,dass die ärzte verpflichtet sind dir/deinem freund zu helfen und nicht zu schaden. ansonsten auf jedenfall psychologische hilfe suchen und das problem genau schildern

Wie ist es bei den Narkosen?

Ich meine vorallem Armnakose? Also mein Kumpel wird bald an seinem Ringfinger operiert. Und da kriegt er nur an Arm die Nakose.meine Fragen dazu : ist er bei dieser Nakose auch nackt wie bei der Voll Narkose? Und wieso muss man da nur wegen einem Finger OP stationär behandelt werden? Ich finde das übertrieben. Das ist nur am Ringfinger und da kann man eigentlich wieder schnell fit werden in Gegensatz zb zu Voll Narkose an Blinddarm. Ich finde das richtig komisch.

...zur Frage

Zahlt die Versicherung eine Katzen op?

Mein Freund ist vor kurzem über meine Katze gestolpert und sie muss jetzt operiert werden Zahlt seine Haftpflichtversicherung das?

...zur Frage

Vertrag rechtskräftig oder nicht?

Hallo, Eine person die ich kenne ist vor ein paar tagen operiert worden , die op war recht teuer (ca. 5 stelliger Betrag) aufeinmal kahmen dann rechnungen des krankenhaus aufenthaltes an das verwunderte seine Frau dementsprechend weil sie Krankenversichert sind .Nach einigen Nachvorschen hat sich herausgestellt das die person vor der op einen vertrag den er nach guter erklärung der Ärzte unterzeichnet hat bei dem es hieß das er privatversichert wäre ist er aber eben nicht.Jetz kommt das brisante , er hat nämlich gegen seine starken Schmerzen Morphium bekommen dprich er is bei der unterzeichnung unter Morphium gestanden ist der Vertrag jetzt rechtskräftig oder nicht ? ?

...zur Frage

bald eine OP(Asthma)

Hallo:))) unswar ich werde bald Operiert und habe Asthma muss das denn Ärzten sagen und wenn ja warum und was passiert wenn man des nicht sagt, naja ich werde des den Ärzten sagen aber diese Frage interessiert mich sehr lg Danke schonmal Merimaria

...zur Frage

Mit welcher Begründung kann ein Mensch nach einer simplen OP ins Koma fallen (nicht künstlich!)?

Hallo ihr netten Menschen da draußen,

für meinen Roman muss ich aus Recherchezwecken ein paar Dinge fragen. Wenn meine Prota durch eine Prügelattacke so schwer verletzt wurde, dass sie einen Milzriss davon getragen hat und durch verspätetes finden einer Not-OP unterzogen werden muss, was für einen Grund könnte es haben, dass sie nach der OP nicht sofort aufwacht sondern ins Koma fällt? (Idealerweise eine Woche.) Das Internet sagt mir es kann zu einer Narkosemittelunverträglichkeit kommen, aber dann würden die Ärzte doch ein Gegenmittel spritzen und wie schnell würde die Prota aufwachen?

Schäden/Verletzungen am Kopf/Gehirn würde ich gerne ausschließen, solang diese behandelt werden müssen (gibt es etwas, dass man nur "abwarten" kann und worauf die Prota wieder alleine erwachen würde?)

Oder gibt es sonstige Gründe, wieso die Prota ins Koma (wie gesagt circa eine Woche) fallen könnte, nach einer Mizriss-OP. Oder würde sogar von den ersten ein künstliches Koma herbeigeführt werden, wenn der Körper sich 'erholen' muss?

Ich freue mich über jede hilfreiche Antwort, wie ich bekommen kann.

Danke!

...zur Frage

Fäden rausziehen?

hallo heute muss ich meine fäden ziehen lssen beim zahnartzt das mir vor 3 tagen weinen zahnbgezogen wurde wird dass fest wehtun habe große angst

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?