bleiben viele Frauen jungfrau bis 25 jahre alt oder das ist selten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich würd mal sagen, der Wert der weiblichen Jungfräulichkeit wird masslos überschätzt. Meistens von jungen Männern, die ne streng patriarchalische Sozialisierung durchlebt haben.

Die haben dann von ner Frau so n Bild wie von nem Topf oder nem Bettlaken und sagen, sie wollen eine 'unbenutzte' Jungfrau haben, also die noch nicht von nem andern Kerl benutzt und besudelt worden ist. Was für ne eigenartige Denkungsart, nicht wahr?

In patriarchalischen Regionen, speziell wo Sunnitentum herrscht, wird deshalb die Frau vermummt und verpackt wie der Familienschatz in Packpapier, den dann nur der Bräutigam, der dafür löhnen muss, auspacken und zu Gesicht kriegen darf.

Gut, zugegeben, ich möcht auch kein Bock als Partner haben, der schon die halbe Stadt besprungen hat, oder ein netter niveauvoller Junge möchte kein Mädchen, das mehr One-Night-Stands hinter sich hat als Zähne im Maul. Aber einfach deshalb, weil das meistens auf Beziehungsunfähigkeit deutet.

Und nicht weil der Topf schon mal benutzt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist eventuell vielleicht wahrscheinlich eher ein wenig selten, glaube ich nicht ganz sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst kaum noch Mädchen finden die mit 16 noch Jungfrauen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch egal dann hat man halt noch nicht den richtigen Partner gefunden um Sex zu haben. Lieber warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von der Person ab es gibt auch Leute die mit 30 oder 40 noch kein Sex hatten es gibt alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tippe auf extrem selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?