Bleiben Traummänner und Traumfrauen nur Träume?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Ja 60%
Nein 40%

8 Antworten

Ja

Ja, echte "Traumpartner" sind extrem selten. Man muss immer Kompromisse eingehen.

Wellenlänge und Chemie muss stimmen und man muss sich wirklich ineinander verlieben -- das ist meiner Meinung nach der Minimalanspruch und der lässt sich realistisch erfüllen.

Aber man kann nicht erwarten, dass immer alle Facetten perfekt sind. Natürlich kriegen nur 5% der Männer eine Top-5%-Frau, weil es schon rechnerisch nicht anders geht. Beim Aussehen sollte man am ehesten Abstriche machen.

Liebe garantiert auch keinen perfekten Sex. Liebe allein genügt generell nicht, weder für Sex noch für Harmonie auf anderen Gebieten. Aber Liebe sollte trotzdem gegeben sein, damit eine Partnerschaft überhaupt Sinn ergibt.

Nein

Ich habe auf jeden Fall meine Traumpartnerin gefunden und bin da sehr froh darüber.

Vermutlich passiert das aber wohl nicht so oft bzw. auch nicht immer in den ersten Beziehungen.

Es ist wunderschön mit ihr und wir genießen beide die gemeinsame Zweisamkeit und ergänzen uns in jeder Form.

Gruß Markus

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ja

jein. So wie du dir deinen Traummann vorstellst, wird dein späterer Freund nicht sein. Aber grade das macht es perfekt, weil ein komplett fehlerloser Freund total langweilig ist und da einfach der Spice fehlt. Deshalb wird deine Vorstellung eines perfekten Freundes durch deinen ersetzt

Wenn man möchte das dieser Traum nie aufhört.

Andererseits kann der Traum Wirklichkeit werden, wenn sich um die betreffende Person bemüht wird sie näher kennen zu lernen

Ja

Wohl eher ja. Aber manchmal entpuppt sich der/die Partner/in in der Beziehung als Traummann oder Traumfrau.

Was möchtest Du wissen?