Bleiben die Symptome einer HIV Erkrankung lange?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man muss da mal unterscheiden zwischen einer akuten HIV Infektion, wo Symptome (wenn es denn ueberhaupt zu Symptomen kommt) ein paar Wochen nach einer Infektion auftreten und den Symptomen, die auftreten, wenn das HI-Virus den Koerper bereits massiv geschaedigt hat (AIDS).

Akute HIV Infektion : 

Diese kann in etwa 4-6 Wochen nach der Infektion auftreten, kann aber auch komplett ausbleiben. Auch die Symptome koennen unterschiedlichster Art sein. Die einen haben Hautausschlaege, andere Fieber, dritte wiederum, haben so alles, was man auf den Listen finden kann aber viele wiederum haben auch gar keine Symptome. 

Das bloede an diesen Symptomen einer akuten HIV Infektion sind nicht sehr spezifisch. Fieber kann bei so ziemlich jeder Infektion auftreten. Hautausschlaege koennen auch viele verschiedene Gruende haben. Keines der Symptome deutet eindeutig auf eine HIV Infektion hin.

Sollte es zu Symptomen kommen, dauern diese im Schnitt zwischen einer und zwei Wochen an. Nach dieser akuten Phase folgt dann die sympthomlose Phase, die dann ueblicherweise anhaelt, bis AIDS ausbricht.

AIDS :

Vollbild AIDS wird die Phase bei einer HIV Infektion genannt, wo das Immunsystem einer HIV infizierten Person soweit durch das HI-Virus geschaedigt wurde, dass es zum Auftreten gewisser AIDS spezifischer Krankheiten kommt, wie z.B. einer speziellen Art der Lungenentzuendung (PCP), vermehrter Befall von Pilzen (z.B. Mundsoor), Herpes Ausbruechen, Karposi Sarkomen (spezieller Hautkrebs), etc ...

Diese Krankheitsbilder wuerden ohne Behandlung nicht mehr verschwinden und immer wieder in der ein oder anderen Form ausbrechen und letztendlich ohne Behandlung zum Tod fuehren.

Wenn du also seit 2 Monaten irgendwelche Hautausschlaege hast, dann wuerde ich damit mal zum Hautarzt gehen oder mal nachschauen, ob ihr seit dem Beginn des Ausschages vielleicht euer Waschmittel oder sowas gewechselt habt. Das klingt fuer mich eher wie eine leichte allergische Reaktion. Eine akute HIV Infektion dauert ueblicherweise keine 8 Wochen ...

Leute die HIV haben sind die dann immer also dauerhaft müde und können nix anderes tun als im Bett zu liegen?

Nein - wie bereits oben angemerkt, merken viele noch nicht einmal etwas von Ihrer Infektion. Oftmals ist die Zeit bis zum Ausbruch von AIDS komplett symptomlos.

... wie stark ausgeprägt sind diese Symptome denn?

Das kann man nicht sagen. Bei dem einen hat sie die Intensitaet eines grippalen Infekts, ein anderer merkt garnichts davon.

Es gibt ja auch Symptome die einer Grippe ähneln aber was kann das dann sein verstopfte Nase, Hals schmerzen und jucken am Ohr?

Ich wuerde mal auf eine Erkaeltung tippen.

Wenn eine Grippe zweimal auftritt während im Verlauf von 2-3 Monaten wäre es wahrscheinlich, dass man HIV hat? 

Nein - nicht wahrscheinlicher als wenn du keine haettest. Eine akute HIV Infektion tritt einmal auf und danach merkt man es dann erst wieder beim Ausbruch von AIDS.

Wenn du mehrfach an einem grippalem Infekt erkrankst, dann wuerde ich mal etwas zur staerkung des Immunsystems tun. Frische Luft, Bewegung, Vitamine, gesunde Ernaehrung, etc.

Um HIV bei dir auszuschliessen, kannst du nur einen HIV Test machen lassen. Alle deine Symptome deuten nicht unbedingt auf eine HIV Infektion hin.

Mal so ein Schwank aus meinem letzten Jahr :

Ich bin ca. 6 Wochen nach dem letzten GV mit meiner Ex krank geworden. Die Symptome haben sich gelesen, wie eine Liste aller moeglichen Symptome einer akuten HIV Infektion. Dann, ein paar Monate spaeter, wurde Sie HIV Positiv getestet. Ich habe dann mal rekapituliert :

- Ex HIV Positiv
- Mehrfach ungeschuetzter GV
- Zeitraum fuer eine akute HIV Infektion stimmte
- Dauer fuer eine akute HIV Infektion stimmte
- Symptome stimmten

Fuer mich gab es gar keine Zweifel daran, dass ich mich infiziert haben musste. Mittlerweile habe ich allerdings 5 Tests die klar sagen, dass ich mich nicht angesteckt habe. Ich bin nach wie vor HIV Negativ !!!

Also - mach dir keinen Stress. Geh zum Gesundheitsamt, mache einen Test und dann hast du Gewissheit !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxGuevara
29.09.2016, 10:32

Wow Sveni, du musst echt viel Zeit haben :D 

DH

0

Die sogenannten HIV Symptome kommen ca. 2 bis 6 Wochen nach der Infektion. Verschwinden tun sie dann in der Regel auch nach ca. 2 Wochen wie von selbst. 

Ca. 70% der infizierten bekommen solche Symptome. Bei jedem Infizierten sind es andere Symptome die auch bei jedem unterschiedlich stark sind. 

Allerdings sind diese Symptome kein eindeutiges Zeichen für HIV, da man diese Symptome bei jeder noch so kleinen Krankheit bekommen kann. 

Deshalb bleibt nur ein HIV Test und zu erfahren ob man infiziert ist oder nicht. 

Wenn du also bereits seit einigen Monaten solche Beschwerden hast, dann hat es nichts mit HIV zutun. Geh zum Arzt und lass die Grippe behandeln. 

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft treten die Symptome erst nach vielen Jahren auf, und sie können sehr unterschiedlich sein. Pickel reichen da eher nicht, Faulheit auch nicht. Falls du unsicher bist, mach einen Test und benutze in Zukunft Kondome.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxGuevara
29.09.2016, 10:33

Naja aus der Frage geht hervor, dass es sich hier nicht um Aids handelt sondern um die Symptome die man nach einer frischen Ansteckung bekommen kann ;) 

0

Was möchtest Du wissen?