Bleiben die Augen stehen wenn man schielt und sich erschreckt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ne das stimmt nicht das sagn die eltern nur damit mans nicht mehr macht. und diese leute mit der brille die schielen nicht freiwillig sondan das ist einfach von geburt an so und die brille hilft dagegen. ich weiß das weil eine bekannte von mir hat das auch.

Nein im fernseh kam eine Sendung da haben sie das aufgeklärt durch künstliche schielen und erschrecken passiert nichts außer vll Herzinfarkt... Genauso wie niesen und Augen raus fliegen wen man sie nicht Zu macht genau so ein Quatsch ... Schielen ist eig angeboten oder durch i ein Unfall Mih Kopfverletzung kann auch schielen kommen... Aber deine Klassenkameradin ist es halt vll peinlich das sie schon angeboten schielt also halt die Klappe und nimm ihre Geschichte so hin wie sie es erzählt :) weil denke jedem würde es schlecht gehen Wen man schielt so Hat sie wenigstens so ne Ausrede das jemand dran Schuld ist also nimm ihr das nicht auch noch weg ^^

Nein, genau wie: "Kaugummischlucken klebt den Magen zu" nicht stimmt!

Was möchtest Du wissen?