Bleiben beim Windows10 Update die Daten erhalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Daten wie Bilder usw. *eigentlich* schon. Programme müsstest du evtl. Neu installieren da sie ja noch auf Win7/8 eingestellt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angeblich schon ... nur wer sich darauf verlässt ist ein Vollpfosten.

Vor einem Update muss man grundsätzlich alle Daten mindestens 2x sichern (und prüfen, dass die Daten auch wirklich gesichert sind).

Da man die Programme nicht "sichern" kann, muss man damit rechnen, dass sie im schlimmsten Fall nicht mehr gehen.

Intelligente Leute, kaufen sich eine neue Festplatte, migreren da drauf das Betriebssystem, tauschen dann die Festplatten und lassen das Update auf der neuen Festplatte machen.

Dumme Leute verlassen sich blind auf die faulen Versprechungen von Microsoft.

Ich habe inzwischen so ca 650 Betriebssysteme auf Windows 10 geupdatet ... das ist sehr oft gutgegangen. In ein paar Fällen hat es grosse Probleme gegeben. In einigen Fällen hat es leichte Probleme gegeben.

Zur Zeit bin ich dabei ein System zu "retten", was multiple Fehler hat ...  das ist so kompliziert, dass selbst ich ständig neue Ideen finden muss, damit ich da weiterkomme.

Und dann habe ich auch noch ein System, wo das Upgrade auf der Festplatten Kopie nicht gehen will ... obwohl es auf dem Original gehen würde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, alle Daten bleiben erhalten!

Die werden nur ggf. in andere Ordner verschoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MSDDOS
26.06.2016, 18:11

Gut,Ich lade mir Windows10 eigentlich nur wegen Dx12 herunter,Weil ich darüber nur guter gehört habe

1

Was möchtest Du wissen?