Blei Akku laden mit einem Modellbauladegerät?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, theoretisch kannst du das auch damit laden, dass Problem ist bei Bleiakkus die Amperezahl, da es zur Wasserstoff-Entwicklung kommt. Maximal 4 Ah. Das Problem ist, wann das Ladegerät abschaltet. Bleiakkus 12 V haben 6 in Reihe geschaltene Zellen à 2 V die bei 2,4 V abgeschalten werden sollten. Mit einem Ladegerät was nicht abschaltet oder nicht für Bleiakkus optimiert ist, kann entweder nicht vollständig geladen werden oder es kommt zur stärkeren Wasserstoffentwicklung mit Explosionsgefahr (vorallem bei Blei-Gel Akkus). Hier gibts noch ein paar Infos: http://www.elektronikinfo.de/strom/bleiakkus.htm#Blei_Laden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EndsdoJul
05.02.2015, 11:41

Ok danke

0

Die Abschaltspannung stimmt nicht, sollte ca. 14V sein, sonst wäre es möglich. Würde aber auch lange dauern. Und Autoladegeräte sind auch nicht so teuer. Billige haben allerdings auch keine automatische Abschaltung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?