Blauwal

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um die 5 Meter

Vorgehen: 1.) Such dir ein Blauwalbild 2) Miss die Breite und Länge des Wals auf dem Bild und teile die Breite durch die gemessene Länge --> ergab mir ein Verhältnis von ca. 1/7 - die Methode ist sowieso sehr ungenau, also mach dir nichts draus. 3) Da du seine Länge kennst (ca. 33m), kannst du diese mal das oben erhaltene Verhältnis rechnen und du erhältst etwas um die 5m...

Musste die Oberfläche eines Blauwals berechnen und da es keine "Umfänglichen" Daten zu geben scheint musste musste ich eben kreativ werden ;D.

Blauwale werden im Durchschnitt 26 Meter lang, wobei die in den Gewässern der Südhalbkugel lebenden Exemplare in der Regel größer sind als ihre auf der Nordhalbkugel beheimateten Artgenossen. Oft erreichen einzelne Tiere eine Länge von 30 Metern, und der größte nach wissenschaftlichen Methoden vermessene Blauwal kam auf 33,58 Meter (1922).[1] Dabei gibt es einen Geschlechtsdimorphismus in der Größe: Weibchen sind im Schnitt bis zu sechs Prozent größer und können nach dem Ende der Nahrungssaison bis 200 Tonnen wiegen. Das Herz des Blauwals wiegt im Durchschnitt etwa 600 kg bis eine Tonne, die Aorta (die Hauptschlagader) hat einen Durchmesser von etwa 20 cm.

Was möchtest Du wissen?