Blaupunkt Fernseher ohne CI-Modul, was tun!?

5 Antworten

Kein Fernseher hat ein CI+-Modul inklusive. Allerdings haben die meisten einen CI+-Schacht. Dafür brauchst du je nach Empfangsweg das passende Modul.

Wenn du über Antenne, also DVB-T2 , empfängst, musst du für die privaten monatlich bezahlen. Da lohnt sich Satellit mehr.

Du könntest dir einen Receiver mit CI Schacht kaufen und an den TV anschliessen, passend für die Empfangsart bei dir, DVB-C, DVB-T2 oder DVB-S.. Oder anderen Fernseher kaufen.

Hier mal so ein CI-Modul für Freenet. https://www.amazon.de/freenet-TV-Antenne-Satellit-DVB-S2/dp/B01FK7WWSK/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1532004759&sr=8-7&keywords=CI+Modul

Dazu braucht der TV ein CI+-Schacht.

Danke! :)

Muss man für den CI-Modul monatlich bezahlen?

Und was ist eigentlich der Unterschied von DVC-C, DVB-T2, etc,...?

0
@WarriorCat09

DVB-C ist KabelTV

DVB-T2 ist TV über Antenne

DVB-S ist Satellit

1

Jetz müsste man nur noch wissen wie Du empfängst,Freenet ist DVB-T2 der digitale Empfang über eine Antenne,da sind alle privaten Sender verschlüsselt und Du brauchst dafür dann ein Freenet CI+ Modul,die privaten Sender kosten ad 69 Euro im Jahr,im Link findest Du das Freenet Modul,das bekommst Du auch in jedem Elektromarkt und bei Mobilcom Debitel in deren Shops

https://www.real.de/product/315486331/

https://www.freenet.tv/hilfe/category/8

Was nutzt du überhaupt zum empfang? Sat? Kabel? Antenne? Was ist die genaue Typbezeichnung dieses Fernsehers, der schon allein von dem, was du nennst, komplett veraltet klingt.

Ich benutze eine Antenne.

...aber was ist Sat?... :'D

0

für die ersten ca 90 Programme musste garnix zukaufen und wenn die mit der Kiste nicht zu empfangen sind bring das sch....ding wieder weg.

auch wenn kein vernünftige Betriebsanleitung dabei ist oder aus dem Netz geladen werden kann trenn dich von der Kiste sie macht dich sonst wahnsinnig!

und wenn du auf die ci schnittstelle wert legst is sowiso klar: zurückgeben.

Ich Ärgere mich zwar nicht mehr so oft, aber einmal im Monat spinnt er immer noch.

Darf ja hier kein Fabrikat nennen aber es fängt mit Th....an.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nun ja, bei mir funktionieren nur ca. 30 Programme...

Wie ich ja schon meinte, für RTL, ProSieben, Sat1, VOX, etc. brauche ich anscheinend so ein CI-Modul. Aber es gibt ja auch Receiver? Was ist damit? o_o

Für die restlichen Sender brauche ich anscheinend nen Internetanschluss.

Und was ist eine SmartCard?

Oh man, ich komme damit garnicht klar, tut mir Leid.

0
@WarriorCat09

RTL Vox Pro sieben Sat einsusw. sind alle frei empfangbar. da brauchste kein Modul. Und die neuen Flachbildfernseher haben reciver eingebaut.

Was is mit der Anleitung? weisste was wenn du nicht klar kommst schreib mir an meine emailadresse dann telefonieren wir

0
@Minijobopa

Dachte ich eigentlich auch, dass das alles frei empfangbar wäre.... :/

In der Anleitung steht auch nicht besonders viel nützliches drinne.

Ich habe den Fernseher ja eigentlich nur gekauft, weil der ganz billig war für knapp 130 € und angeblich war ja alles "inklusive". Aber es war irgendwie klar, dass da irgendein Hacken ist.

Und jetzt merke ich, dass Sender wie ARD und andere ein "HbbTV-fähiges Empfangsgerät" brauchen und mit dem Internet verbunden sein müssen.... Wie viel muss ich mir für das Dr*cksding denn jetzt noch dazukaufen...? xd

0

Was möchtest Du wissen?