Blaulichttransport unter Alkoholkonsum - Rechtslage AUT/BGLD - muss ich die Kosten übernehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Kostenübernahme entscheidet die Krankenkasse, unabhängig davon ob es in Wien oder im Burgenland passiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaScHRa
10.07.2017, 08:27

Alles klar! Danke... Werd mir das mal etwas etwas genauer durchlesen im Netz! :)

0

Vielleicht wäre ja ein Gespräch mit einem Suchtmediziner bzw. einem Facharzt ratsam um mit dir mal über dein Trinkverhalten zu sprechen.
Wenn dir unter Alkoholeinfluss solche "Unfälle" passieren solltest du mal nachdenken ob das alles so richtig ist.

Leider kann ich deine Frage nicht beantworten. Es würde mich aber nicht wundern, wenn du die Kosten selber tragen müsstest.

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaScHRa
10.07.2017, 08:25

Weil ich einmal im Jahr etwas zu viel getrunken habe? Naja ok. Eine Suchttherapie brauche ich eher weniger, da ich vielleicht alle 2-4 Monate mal was trinke. Ich denke aber ebenfalls dass ich die Kosten übernehmen werden muss. 

Wollte mich aber trotzdem erstmal erkundigen darüber.

Danke trotzdem für deine Antwort! :)
LG

0

Gerecht wär´s ja schon, wenn Du das selber blechen müsstest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?