Blaues Auge nach 3 1/2 Monaten

6 Antworten

War bei mir ganz ähnlich. Bin Rücklings mit dem Kopf auf eine Steinstufe geknallt und hatte eine große Beule an der Augenbraue....Leichte Gehirnerschütterung und da um das Auge ein Ringmuskel verläuft, wurde auch das Auge blau.(3 Wochen)...gelblich.nochmal 2 Wochen und dann braun seit 2 Monaten. Das wird auch noch mindestens 1 Monat dauern, bis die letzten Schatten unter dem Auge verschwunden sind. Man könnte ja etwas drüberschminken ....wenn man sehr eitel ist. Ansonsten ....gibt es schlimmeres als das C : .

Ok, danke für dein Antwort aber es ist mittlerweile 3 1/2 Monater her und ich lese imemr was von maximal 6 Wochen Heilungszeit. Ausserdem scheint es nicht viel besser geworden zu sein wie 1 Monat nach dem Unfall. Das is das was mir so ein wenig Sorgen macht.Gruß

Dadurch das du die Farben um dein Auge herum beschrieben hast,kann ich dir sagen das alles normal verläuft.Die Haut unter dem Auge ist sehr stark durchblutet,aber sehr dünn,dadurch kannst du sehr lange sehen wenn sich dein Hämatom abbaut und das tut es,es dauert immer einige Zeit,bis sich ein Hämatom abbaut,da es sich ja von innen nach aussen abbaut.Bald siehst du nichts mehr davon.Weiterhin alles Gute für Dich.

Starke Kopfschmerzen, mögliche Ursache?

Hi! Also ich habe seit etwa 10 Tagen teilweise sehr starke Kopfschmerzen. Lokalisieren würde ich diese hinter dem rechten Auge. Da es ja am Schädel so diverse Punkte gibt, die man in dem Fall massieren kann, hab ich mal ein bisschen an meiner Stirn rumgedrückt und bemerkt, dass es sich über dem rechten Auge so anfühlt, als hätte ich einen Riss im Stirnbein, etwa bis zum Haaransatz. Ist das normal? Normalerweise ist das Stirnbein ja eigentlich eine glatte Oberfläche... Wird jawohl kein Schädelbruch sein... Hab mir zwar den Kopf recht heftig an einer Türkante angehauen aber ob dadurch was gebrochen ist...

...zur Frage

Freundin meldet sich nicht 1?

Wir hatten eigentlich einen gemeinsamen Urlaub geplant. Jetzt kommen wir seit Monaten nicht dazu, das mal zusammen zu organisieren. Immer ist irgendwas anderes: sie hat viel Arbeit, ist krank....Ich habe natürlich auch viel anstehen, bin auch berufstätig und dazu eben im Alltag allein. Krankheiten hat es bei uns in den letzten Wochen auch gegeben. Aber ich suche nach möglichen Zielen und Unterkünften und habe schon einige Sachen angefragt und ihr vorgeschlagen. Ist nicht ganz einfach, es wird schon sehr knapp. 

Und jetzt bin ich langsam genervt: Unser Kontakt verläuft aktuell beinahe ausschließlich über iMessage, weil sie nicht zum Telefonieren kommt (eigene Aussage). Ich schicke dann Vorschläge und kann vielleicht drei Tage später mit einer Antwort rechnen. Ihre Antworten fallen inzwischen nicht nur sehr knapp aus, sondern erinnern mich vom Tonfall stark an meinen Chef, wenn er Ergebnisse sehen will. Einige meiner Vorschläge wurden glatt abgebügelt, auf andere wurde gar nicht eingegangen, und ich muss sagen, ich verliere langsam die Lust. Eigentlich wollte ich das mal persönlich mit ihr besprechen, mal freundlich sagen, wie ich mich damit fühle und habe vorgeschlagen, dass wir mal telefonieren. Geht nicht, krank, keine Zeit zum Telefonieren. Und jetzt werde ich langsam sauer.

Bin ich die einzige, die dieses Kommunikationsverhalten nicht ganz astrein findet? Ich hätte mir einfach ab und zu mal ein Dankeschön gewünscht - wenn sie keine Zeit hatte, meine Vorschläge zu sichten, hätte ich mich gefreut, wenn meine Bemühungen wenigstens zur Kenntnis genommen worden wären. Ich erwarte keine Romane und verstehe, dass sie nicht den ganzen Tag mit dem Handy in der Hand rumläuft..

aber mal eine knappe Rückmeldung irgendwann im Laufe des Tages sollte doch drin sein, oder? Danke für Euer feedback.

...zur Frage

Augenring nach blauem Auge

Hallo! Ich hatte vor über zwei Monaten, nach einer OP am Kopf, ein richtig dickes blaues Auge. Über die Wochen ist es dann langsam abgeklungen und nach einem Monat wars dann fast wieder normal. Seitdem habe ich unter dem Auge einen tiefen Augenring. Es ist nicht mehr blau oder irgendwie verfärbt sondern einfach wie ein Schatten unterm Auge. Ich dachte, dass es mit der Zeit sicher auch weggehen wird, seit vier Wochen hat sich aber gar nix mehr geändert. Wisst ihr ob das normal ist und was man dagegen tun kann? Schon mal vielen Dank für Antworten!

...zur Frage

braauner Fleck im Auge?

hey leute.. ich habe seit einiger Zeit diesen braunen Fleck im Auge, jedoch hat mein Augenarzt in den nächsten 2 Monaten keinen freien Termin mehr-.- deshalb wollt ich euch mal fragen,ob ihr euch vielleicht damit auskennt. Im anderen auge bilden sich langsam auch kleine Flecken, jedoch nicht gut erkennbar.. ich denke nicht es ist etwas bedrohliches,doch es stört mich schon ein wenig:) Auf dem Foto ist der Fleck gut zu sehen.. danke im vorraus:)

...zur Frage

Kann man AugenSCHATTEN irgendwie weglasern lassen?

Ich hab extrem dunkelblaue bis violette Augenschatten und ich hab keine Ahnung woher. Ich trinke und schlafe genug, ich hab auch viele Concealer verwendet, aber nichts hilft. Als ich mal ohne Make-Up in die Schule kam, fragte mich ein Freund, ob ich mich geprügelt hätte und daher meine "2 blauen Augen" hätte. Ich bin ein hoffnungsloser Fall. Ich war auch schon bei ner Make-Up-Beratung aber die haben mir auch nicht viel abdecken können. Deshalb wollte ich wissen, ob man diese dunklen Schatten unter den Augen irgendwie chirogisch wegbekommen könnte? Ich hab auf Google nur was gegen Augenringe gefunden, aber das ist ja was amderes als Augenschatten.

Danke schon mal

...zur Frage

Bei welchen Verbrechen kommt man immer in Untersuchungshaft?

Jan Ullrich ist im Herbst letzten Jahres in der Schweiz zu 21 Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Die Frist ist also noch nicht abgelaufen. Letztes Wochenende ist er auf Mallorca, seinem derzeitigen Wohnsitz, unerlaubt in das Grundstück von Til Schweiger eingedrungen und hat dort berauscht und betrunken dessen Freund attackiert. Daraufhin wurde er auf Mallorca verhaftet und später wieder frei gelassen. Vorgestern hat er eine Eskort-Dame in einem Hotel in Deutschland bewusstlos gewürgt. Bei allen Taten war er stark alkoholisiert und stand verbotenerweise unter Drogen. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung am Freitagnachmittag erklärte, werde gegen Ullrich derzeit wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Deshalb habe auch eine Mordkommission den Fall übernommen. Man habe ihn nach einer Vernehmung frei gelassen, da er im EU-Ausland einen Wohnsitz nachweisen kann.
Meines Erachtens ist der Mann hoch gefährlich und gehört hinter Schloss und Riegel. Außerdem ist es wahrscheinlich, dass er sich ins Ausland zu seinem Wohnsitz absetzt, zumal er hier keine Unterkunft hat. Ein Haftbefehl besteht gegen ihn nicht. Zum Prozess müsste dann erst umständlich ein Rechtshilfeersuchen nach Spanien gesandt werden, sofern er nicht gedenkt, von Mallorca aus zum Prozess nach Deutschland zu reisen.
Was muss ein Täter in Deutschland mit festem EU-Wohnsitz (das kann bekanntlich auch eine Asylbewerberunterkunft sein) für ein Verbrechen begangen haben, damit er stets in Untersuchungshaft kommt?
Findet ihr die deutsche Gesetzgebung diesbezüglich angemessen, zu streng oder zu lasch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?