Blauer Brief in Hauswirtschaft (Hauptschule). Versetzungsgefahr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt immernoch blaue Briefe??
Die Modernität unseres Schulsystems ist doch immer wieder faszinierend.

Also, ich würde den entsprechenden Lehrer/ die entsprechende Lehrerin persönlich anrufen, ihr sagen dass du über den Brief sehr erschrocken bist und ob sie dir eine Möglichkeit geben kann dies zu verhindern. Du wärst bereit dich zu engagieren, z.b. eine Ausarbeitung zu einem Thema zu schreiben etc.

Jetzt frage ich mich nur, was macht man in Hauswirtschaft, sonst könnte ich dir noch konkretere Tipps geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MelihSrc
11.11.2015, 15:10

Hauptsächlich kochen wir dort nur. Jedoch kriegen wir am Anfang der Stunde immer ein paar ganz leichte Aufgaben und natürlich Rezepte. Dort stellt er auch manchmal Fragen, die wir beantworten müssen. Ich glaube aber nicht, dass es daran liegt. Außerdem muss ich in letzter Zeit auch Aufgaben machen, da man am Anfang des Schuljahres 10€ an den Lehrer abgeben muss, was ich bis dato noch nicht gemacht habe. Könnte es daran liegen? Ich will nicht wegen so etwas gefährdet sein. In der 7. Klasse war ich genau so wie jetzt und dort habe ich keinen blauen Brief bekommen.

0
Kommentar von Miwalo
13.11.2015, 06:26

Klar das Geld würde ich dann auch direkt abgeben. Ansonsten musst du das Gespräch mit dem Lehrer suchen. Ihn fragen, ob du irgendwelche Extraaufgaben übernehmen kannst, wie du die Note konkret ausgleichen kannst. Ein Anruf hat den Vorteil, dass du den Lehrer nicht zwischen Tür und Angel darauf ansprichst. Ist die Nummer nicht im Telefonbuch, dann versuch es halt nach der Stunde. Sollte der Lehrer unfreundlich und unkooperativ sein, müssen deine Eltern mit ihm oder dem Direktor sprechen, auch weil anscheinend die 10 Euro der Grund sind, was nicht rechtens ist. Zur Not, wenn die Versetzung gefährdet ist, könnte man an eine Klage denken.

0

In der Hauptschule in Hauswirtschaft Versetzungsgefährdet? Da musst du bestimmt auch in anderen Gegenständen ein gewaltiges Defizit haben. Es ist ja noch nicht mal annähernd zum Semesterzeugnis! Oder es liegt noch ein weiterer Fall in einem anderen Bereich vor. Gleich ein blauer Brief ist ungewöhnlich. Normalerweise informiert der Lehrer deine Mutter/Eltern... vorher schon. Deine Sorge ist schon berechtigt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MelihSrc
11.11.2015, 15:03

Naja, uns allen wurde gesagt, dass die blauen Briefe losgeschickt werden. Aber ich habe nicht damit gerechnet, dass ich in Hauswirtschaft eine nicht ausreichende Leistung bringe. Wie oben schon gesagt, mache ich eigentlich mit.

0

Ich würde mir da schon sorgen machen, lern mehr und sei aufmerksamer im Unterricht!

Ich weiß zwar nicht aus welchem Bundesland du kommst, da aber Hauswirtschaft kein Hauptfach ist, kannst du es mir einer Note aus einem anderen Fach ausgleichen. Aber soweit ich weiß nur wenn man eine 5 hat, bei einer 6 geht das nicht mehr. d.h. Hauswirtschaft 5, Aber Geschichte 3 (oder besser) bedeutet du wirst versetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MelihSrc
11.11.2015, 14:54

Auf dem Brief steht irgendetwas mit ausreichend. Bedeutet das nicht, dass es eine 4 ist? :/

0

Nun ja,nur wegen einer schlechten Hauswirtschaftsnote ist keine Versetzung gefährdet.Da hast du wohl noch andere Probleme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MelihSrc
11.11.2015, 14:57

Was meinst du mit "anderen Problemen"?

0

Was möchtest Du wissen?