Blauer Brief bei 4?

5 Antworten

Wenn du diese blauen Briefe meinst, die die Lehrer an die Eltern verschicken, dann ja. Denn mit diesem "blauen Brief" wollen die Lehrer die Eltern darauf hinweisen, dass der oder die Schüler/Schülerin keine gute Leistung bringt. Auch wenn es sich nur um eine 4 handelt.

LG, Toxic38

und was ist, wenn die Noten sich verbessert haben? Beispiel eine 4 im ersten Halbjahrzeugniss und im nächsten Quartal dann 2- mündlich (schriftlich nicht gewählt, zählt also 100%) und trotzdem blauer brief (der blaue brief galt für das Quartal)? Das skurrilste: Es kam ein Brief, dass sich die Leistungen von Schüler x verschlechtert haben (seit dem Halbjahrszeugnis), doch ALLE Noten die er von den Lehrern den Quartal bekommen hat, waren besser als im Halbjahrszeugnis.

0

Die schule darf auch gelbe oder gruene briefe verschicken. Es gibt keine Vorschriften welche Farbe das briefpapier zu haben hat.

Und auch wenn eine "Gefährdung doch gar nicht gefährdert" ist, duerfen sie die Eltern informieren wenn ihr Kind schlehct in der Schuke ist,

Ich denke mal das es denen nicht eigentlich um die Zensur geht, sondern die Hintergründe die ständig zu diesen Zensuren führen

Was möchtest Du wissen?