Blauer Bildschirm Laptop?

 - (Computer, PC, Windows 10)

4 Antworten

Das ist so nen Notebook oder?

Da Du ja schon WIderherstellen und alles versucht hast, absoluter Ausweg wohl nur noch:

Lad Dir an nem anderen Gerät MediaCreationTool für Win10 runter und laß dieses einen USB-Stick (>=8GB) präparieren und mit dem startest Du dann das Notebook und dann installierst Du Win komplett neu

Du kannst auch darüber vielleicht mal noch die Reparaturfunktion nutzen, die ist in dem Installer mit integriert, aber erfahrungsgemäß dauert das länger als ne neuinstallation. Wenn Du diese machst lösch aber bitte ALLE Partitionen, die Dir angezeigt werden, damit Du kein Überrest von vorher mitschleppst

Bei so was lade ich mir das aktuelle Linux Mint ISO kostenfrei runter, bringe es auf USB Stift, boote den PC davon (Festplatte kurz abstecken), sichere die Festplattendaten auf eine USB Platte und installiere Mint mittels dem Install Icon auf dem Linux Desktop.
Das geht ganz simpel, schau bei YouTube mal nach.
Danach hast du ein top modernes, super ausgestattetes OS ohne die vielen Schwächen und Einschränkungen von Winos.
Einen Virenscanner oder Bezahlkey brauchen hochwertige Betriebssysteme nicht.

Sofern möglich Daten sichern. Datensicherung ist Pflichtaktivität beim Benutzer. Jeder Benutzer ist Verpflichtet sein Daten selbst zu sichern. Oder es eben Kostenpflichtig von Dienstleistern erledigen zu lassen.

Danach Windows Löschen , neu Aufsetzen, keine rücksetzung, kein Recovery ,keine Wiederherstellung versuchen.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

Funktioniert sowieso nicht. Windows lässt sich nicht neu aufsetzen. Lande immer wieder im Bluescreen

0

Kannst Du in den Abgesicherten Modus starten und den chkdsk-Befehl laufen lassen?

Was möchtest Du wissen?