Blaue Skleren bei 20 monate alten kind

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Blaufäbung liegt oft an dünner Sklera und kommt bei Kleinkindern schonmal vor. Manchmal bildet sich eine solche Verfärbung auch nach einer Entzündung.

Also nicht in Panik verfallen: Im Internet findet man zu JEDEM Syntom eine passende schlimme Krankheit. Natürlich solltest Du das medizinisch abklären lassen, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit ist Deine Tochter gesund!

Danke fuer die Antwort. Wahrscheinlich mache ich mich wieder unnötig fertig

0
@Surfmaus83

Ich kenne das: Man macht sich Sorgen. Die Zeit bis zum Arzttermin zieht sich ewig hin. Dazu das Gefühl irgendwie hilflos zu sein und überlegt sich "ich muss doch irgendwas machen!"

Und schon sitzt man vor Google, gibt "Husten" ein und überall steht "Lungenkrebs" und "Emphysem" und "Kehlkopfkarzinom". ...und schon hat man paar schlaflose Nächte gewonnen.

0

Hallo meine Tochter und ich haben selbst glasKnochen.bis zur Pubertät hatte ich keinen Bruch obwohl ich sehr lebhaft war. Seit der Pubertät hatte ich 5 Brüche,immer arm. Meine blauen skleren wurden untersucht aber keiner hatte festgestellt das ich glasKnochen habe. meine Tochter hatte 4 mal Bein u einmal arm gebrochen.Das wir glasKnochen haben würde aber erst durch Zufall als wir den Kinderarzt vor 2 Jahren wechselten erfahren. Es gibt ja verschiedene Typen. Wir haben Typ 1. ich würde auf einen gentest bestehen da man anders nicht sicher sein kann was es USt. Auch wenn es sich herausstellt das es glasKnochen sind heisst das noch nichts schlimmes. Ich hatte eine normale Kindheit u habe jeden Sport mitgemacht,ein normales Leben,Kind bekommen usw ....

mach dich doch nicht verrückt mit so was. Manchmal kann das Internet auch ein Fluch sein. Warte doch einfach den Befund des Arztes ab.

Hallo ich weiß der Beitrag ist schon sehr sehr lange her, aber ich habe gerade das selbe Problem und mein Sohn hat blaue skleren, hätte einfach gerne gewusst was bei der Augen Arzt Untersuchung bei Ihnen herausgekommen ist. Lieben Gruß

Was möchtest Du wissen?