Blaue Pille bei Frauen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In Bezug auf die Erregung funktionieren die Medikamente gegen erektile Dysfunktion bei Frauen genau wie bei Männern - nämlich gar nicht! Die genannten Pillen sorgen nämlich nicht für Erregung, sondern dafür, dass bei entsprechender Stimulation eine Erektion eintritt bzw. gehalten werden kann. Genau so steht das auch im Beipackzettel.

Es ist daher völlig sinnlos, wenn eine Frau VlAGRA oder ähnliches einnimmt, da eine Wirkung höchstens durch den Gedanken ("Ich werde gleich ganz scharf werden...") eintritt. Dazu kannst Du aber auch ein buntes Tic Tac verabreichen und erklären das sei die neue Potenzpille aus den USA... .

Folgende Geschichte bringt es auf den Punkt:

Kommt ein Mann in eine Apotheke und fragt "Haben Sie etwas, was meine Freundin so richtig scharf macht?"

Darauf der Apotheker: "Nein - das gibt es gegenüber, beim Juwelier..."

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Durch Sildenafil wird man nicht erregt, es verstärkt nur die Errektion.

In sofern wirkt es bei Frauen in dieser Hinsicht also nicht.

Nein, die blaue Pille wird bei Frauen als Blutdruck senkendes Mittel eingesetzt.
Lg :)

-.- Nicht mal Wiki durchgelesen.

Die Blaue Pille hilft bei der Durchblutung. Mehr nicht.

naja Frauen haben unten Rum ja auch Schwellkörper :)

0
@Wutschie

Und weiter.....?

Sind die so wichtig wie ein Steifer?

0

Was möchtest Du wissen?