Blaue Lippe durch's piercen?

6 Antworten

Auf jeden Fall jetzt erst mal Finger weg von der Lippe. Und wenn die Entzündung nach ein paar Tagen nicht abgeheilt ist, muss Deine Freundin zum Arzt gehen.

Mensch Kinder dass ist ein normaler, handelsüblicher blauer Fleck wie man ihn auch nach dem Blutnehmen hat! Keine Panik, ich hatte nach meinem Lippenpiercing auch erstmal einen unschönen blauen Fleck außenrum. Wartet einfach 2, 3 Tage dann ist der weg. Wenn nich, kann man immernoch zum Arzt schaun, aber ich geh mit 99% davon aus dass es dann weg ist;)

warte auf jedenfall bis die lippe wieder ,,normal" ist! das ist genau so wie wen du ein offenes knie hast und das immer wieder auf geht kurz vorm heilen! außerdem wird sie eine noch dickere lippe bekommen wenn es sich dann entzündet beim 2 mal stechen... vor allem wirst du nicht genau stechen können, falls /davon gehe ich mal aus die lippe auch noch angeschwollen ist!

ist das Septum etwa falsch gestochen!?

Hallo (: ich war gestern zum piercen, habe mir ein septum Piercing stechen lassen. Aber mir ist heute aufgefallen, dass es sehr tief sitzt. Hat mein Piercer es etwa falsch gestochen? Und kann es dadurch rauswachsen o.ä.?

lg (: ._.

...zur Frage

Zungenpiercing - Verhärtung am stichkanal?

Hallo :)

Ich weiß, es gibt mehrerer Fragen zu diesem Thema. Aber ich hab nicht wirklich einmal die Fragen bzw. Situation von mir genau gefunden. Deswegen würde ich mich freuen wenn ihr mir helfen könnt :). So, ich habe mir am 12.03.2015 einen Zungenpiercing gestochen. Ist also schon 17 Tage her. Manchmal kam so weiß/gelbliche Flüssigkeit aus dem Piercing, aber das ist nun nicht mehr so. Was mir Sorgen macht ist, dass meine Zunge komplett abschwollen ist, aber am stichkanal ist sie total verhärtet und auch noch fetter als der Rest der Zunge. Hat da irgendjemand Erfahrung? Oder weiß ob das normal ist sonstiges?

Und ich weiß ich sollte zum piercer, aber ich leb in so nem kleinen Kaff wo mein piercer momentan zu hat :(.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

...zur Frage

Stichkanal vom lippenpiercing verhärtet?

Hay ich hab mal ne Frage ^^ also hab mir vor 2 Wochen ein Lippenpiercing stechen lassen (bei nem guten piercen) hab jetz snake bites (hatte davor Schon ein lippenpiercing is aba Schon verheilt) und das piercing ist immernoch ein bisschen angeschwollen eigentlich glaub ich nicht das es angeschwollen is weil da is hinten wen man drauf drückt ein knubbel in der Lippe drinen :( Es tut nicht weh sondern is einfach nur ein bisschen dicker als die andere Lippe vor dem piercing war es nicht so Das piercing an der anderen Lippe habe ich selber gestochen war nicht entzündet oder so und war nach einer Woche wieder angeschwollen hatte keine Probleme damit :( warum is das bei der Lippe jetz so Und was kann ich dagegen tun :( Danke schomal

...zur Frage

labret piercing kürzen obwohl es geschwollen ist?

Hallo. Ich habe am montag nen unterlippenpiercing bekommen. Und ich sollte eine Woche später wieder zum kürzen hin. Mein Problem ist, dass es noch etwas geschwollen ist an der Lippe innen. Wenn ich lache guckt der Stab lang raus aber es ist halt etwas geschwollen noch. Kann der piercer es trotzdem kürzen obwohl es ein bisschen geschwollen ist? Weil es sich nicht lohnen würde mich dort hinzufahren und wieder nach Hause geschickt werde, da das piercingstudio etwas weiter weg ist. Bild dazu gibt es auch :D

...zur Frage

Helix Piercing abgeheilt?

Ich habe meinen helix jetzt schon 9 Monate und habe ihn auch noch nie gewechselt. Er wurde von einem professionellen Piercer gestochen und war auch noch nie großartig entzündet. Es eitertut und krustet nicht mehr Ich mach es ungefähr alle zwei Tage sauber und desinfiziere es mit einem wundspray. Es schmerzt nur noch wenn man stärker gegen kommt. Tut aber auch weh wenn ich mich rauflege.(Kann also nur auf der linken Seite schlafen, mach mir aber nichts aus ) Was sind denn die Anzeichen dafür dass der Helix abgeheilt ist? Danke schonmal :-* LG Sarilein

...zur Frage

DICKE WANGE! DRUCK DRAUF! WAS TUN?

Also Leute, ich hab mir heute mal wieder nen Piercing gestochen, was ich raus machen musste, da der Stab zu kurz war. Ist auch nicht schlimm gewesen. Ach ja und ich hab mir Cheek gestochen ( das Piercing in der Wange ) jedenfalls ist das jetzt ziemlich dick & wenn man drauf drückt oder so dann ist das ziemlich merkwürdig, als wäre da irgendetwas drin, das ist richtig drückend auf den Wangen & Oberkieferknochen.Nun würde ich gern wissen was zutun ist und ob es gefährlich ist.

& ihr braucht mir nicht sagen, das es dumm war es allein zu stechen :D:D ich dachte es geht wieder gut, da die Anderen ( Septum, Lippe und Ohr ) auch keine Probleme bereitet haben.

Freu mich auf Antworten, Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?