Warum hat sie blaue Flecken am Körper ohne sich gestoßen zu haben?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verbreitet mal keine Panik!!

Bitte. Denkt euch wieviele Leute das lesen, und dann den kleinste Bluterguss als Todesurteil zu erkennen meinen. Blaue Flecken aufgrund von Leukemie kommt nur sehr sehr selten vor. Eher sind es andere Gründe die harmlos. Aber sie sollte auf jeden Fall zum Arzt, um krankheitsbedingte Ursachen auszuschliessen.

Oh mann, auch wenns schon älter is - aber was für ein Schwachsinn so manche Leute vonsich geben is einfach unfassbar. "...der Arzt gab mir Antibiotika und die blauen Flecken verschwanden..." ^^ Das kann ja vielleicht sein, allerdings verschwinden Hämatome im Regelfall sowieso von selbst weil der Organismus das ins Gewebe ausgetretene Blut sowieso abbaut - aber Antibiotika haben damit garantiert nichts zu tun. Als Antibiotika bezeichnet man Stoffe, die für Bakterien ( einzellige Kleinstlebewesen )im Idealfall tödlich sind oder deren Vermehrung & Wachstum be- oder verhindern. In dem Zuge gleich mal der Hinweiss, dass Antibiotika gegen Viruserkrankungen wirkungslos sind.

Besser waren hier dann schon die Poster, die geraten haben, bei häufig auftretenden Hämatomen ohne äussere Einwirkung oder erkennbaren Grund den nächsten Arzt aufzusuchen, weil eine Blutgerinnungsstörung vorliegen könnte. Was man dabei ebenso in Bettracht ziehen sollte - nimmt der Betroffene vielleicht Medikamente ein, die die Gerinnungsfähigkeit senken ? ASS ( Acetylsalicylsäure ), sprich Aspirin, wäre ein Kandidat dafür.

...hatte ich bis, vor einem Jahr und sehr lange Zeit davor ebenso !...ständig und etwas geschnitten oder ähnliches - geblutet wie ein "Schweinchen". Dann wurde eine Lungenembolie festgestellt...die ich bereits seit vermutlich über einem Jahr - intus hatte, mitlerweile umgestellt/ eingestellt auf Marcumar: seither blute ich kaum noch, habe auch keine blauen Flecken mehr - eine Turbo Wundheilung ! Fühle mich......müüüüddeee ! Bis vor ca. zwei Wochen ging es mir noch wesentlich mieser....Kopfschmerzen, Schwindel und mehr ! WER...hatte hier ähnliches - an Erfahrungen ? Könnte auch dahinterstecken evt. in Bezug auf diese diversen: blauen Flecken !

tun blaue flecken die durch leukämie entstehen weh?

bei leukämie hat man ja öfters blaue flecken grundos.. da man sich nirgendwo gestoßen hat, denke ich mir sie müssten nicht weh tun. so könnte man auch schneller zum arzt gehen und sich untersuchen lassen, wenn man merkt, das die flecken einfach so auftauchen und nicht weh tun. danke schon mal

...zur Frage

Was haben blaue Flecken an den Beinen zu bedeuten,wenn sie plötzlich auftauchen, also ohne sich i-wo gegen gestoßen zu haben?

...zur Frage

Viele Orange Flacken auf meiner Haut

Ich habe 21 Helle unterschiedlich große Flecken über all verteilt auf meinem Körper, was ist das? Und was soll ich machen?

...zur Frage

Schmerzen blaue Flecken bei Leukämie?

Hallo zusammen,

überall liest man immer, dass bei Leukämie vermehrt blaue Flecken auftreten können. Ich frage mich nun, ob diese blauen Flecken genauso bei Druck schmerzen können, wie blaue Flecken, die durch einen starken Stoß verursacht wurden?

Grüße

...zur Frage

Viele blaue Flecken, punktartige Blutungen und oft Erkältung - Leukämie?

Ich kriege seit einigen Tagen immer mehr blaue Flecken an den Beinen und auch an den Armen, ohne mich gestoßen zu haben ... Und ein paar mal hatte ich auch so punktartig geblutet, auch ohne mir irgendwie wehgetan zu haben. Und meine Nase ist ständig zu! Jetzt habe ich gelesen, dass all das Symptome für Leukämie sein könnten! Bin ich in Gefahr, sollte ich das überprüfen lassen? Weil außer dem allem gehts mir eigentlich ganz gut, mache ich mir unnötig Sorgen oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?