blau.de - Abofalle, was benötige ich zur Deaktivierung von Drittanbieterdiensten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die drittanbieter Sperre funktioniert aber nicht rückwirkend. Das heißt, das aktuelle Abo muss zusätzlich gekündigt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skizzler
23.11.2015, 12:03

naja, es ist aber eine "abofalle" die automatisch greift. - da ist kein account erstellt worden oder dergleichen.

0
Kommentar von sum95
23.11.2015, 21:40

doch muss. die findest du in der Rubrik "abos" wieder

0

Hi Skizzler,

du musst nicht von der betroffenen Rufnummer aus anrufen, aber du solltest diese und den "Hotline-PIN" natürlich zur Hand haben :) Die Rufnummern der Hotline findest du dann hier: https://www.blau.de/service/kontakt

Bitte geht auch auf Nummer sicher, dass es sich bei diesem Dienst der versehentlich abgeschlossen wurde, nicht um ein wöchentlich wiederkehrenden handelt. Dann werden sonst jede Woche 6,99 EUR von der Karte abgebucht :( Dieser Dienst müsste dann ggf. noch separat gekündigt werden.

Viele Grüße
Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal musst du nur zu deinem Mobilfunkanbieter und dann sagen das du keine drittanbieter Dienste haben willst dann müssen Sie eine Sperre für drittanbieter machen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skizzler
23.11.2015, 10:54

besteht dann immernoch die Möglichkeit, Apps zu kaufen? Oder ist auch das dann deaktiviert?

0
Kommentar von Masch96
23.11.2015, 10:58

Ja kannst du da der playstore odeemr wekmlche System du auch immer hast nicht als drittanbieter gelten 

0

Was möchtest Du wissen?