Blau-Schwarze gefärbte Haare heller kriegen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich muss dir leider sagen ohne Friseur wird das schwer. Du musst die erst blondieren damit deine Haare dann die neue Farbe annehmen. Und dies kann ungleichmäßig werden. Ich persönlich würde dir raten es nicht selbst zu machen. Vielleicht hast du ja eine Friseuse im Freundeskreis, frag da mal lieb nach. Viel Erfolg

In Eigenregie wird das absolut nix.

Ich hatte meine Haare 2-3 Jahre schwarz-blau, schwarz-rot, schwarz-lila. Die Friseur war 3h mit meinen Haaren beschäftigt. Nach der ersten Blondierung hätte da noch kein braun Platz gehabt. Erst nach der zweiten und auch das wäre noch etwas scheckig geworden. Da ich hell haben wollte, gabs für mich noch ne dritte Blondierung. Die 3h später war ich dann 150 DM ärmer.

Entweder du investierst Geld beim Friseur, gehst mit der aktuellen Haarfarbe in Urlaub oder riskierst eine Farbe, die du nich haben willst oder gar Haarausfall. Eigenregie kann natürlich auch gut gehen mit Glück.

ohne sie kaputt zu machen und ohne friseur? aussichtslos.blondieurng rein und dann braun wieder drauf geht wohl, aber das risiko das es orange bzw dann auch gruen wird ist recht hoch zumal du dadurch eifnch noch mehr deine haare schaedigst.

Hallo, ohne Friseur der sin Handwerk versteht, grenzt das Vorhaben an "Selbstverstümmlung"

Was möchtest Du wissen?