Blau machen in der Schule wegen Mathearbeit?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sagen, geh in die Schule und schreibe die Mathearbeit. Wie du schon sagst wenn du die Formeln weißt solltest du auch die Aufgaben lösen können, musst nur wissen welche Formel wann zu gebrauchen ist.

Die Lehrer gestalten meisten Nachholschulaufgaben schwerer als die Normalen, da die besseren Aufgaben schon in der anderen Schulaufgabe drangekommen sind.

Hm, das klingt mehr nach Flucht aus Angst. Wenn du blau machst, musst du nachschreiben und stehst unter Umständen auch nicht besser da, wenn du den Test nachholen musst. Um dich in Mathe langfristig zu verbessern würde ich an deiner Stelle deinen Mathelehrer oder einen anderen netten Mathelehrer um ein kurzes Gespräch bitten. Schildere ihm dass du dich ab heute verbessern willst, frage ihn was du dafür tun musst (vielleicht hat er besonders gutes Übungsmaterial oder kann dir einen Tutoren empfehlen). Letztlich liegt es an dir, wenn du dich wirklich verbessern willst, kannst du mit Fleiß sicherlich was rausholen - notenmäßig ist das Schuljahr aber schon so gut wie gelaufen, das hätte dir ein wenig früher einfallen sollen.... aber es gibt ja noch ein nächstes Jahr, vielleicht kannst du auch in den Sommerferien was aufholen. Nur Mut!

also wenn du morgen fehlst, musst du nachschreiben!und die nachholschulaufgaben sind sehr oft schwerer, vor allem bei Mathelehrern.also ich würde an deiner stelle gehen. les dir die formeln öfter mal durch.welche klasse bist du eigentlich???Mathe ist wie religion, ABSTRAKTES denken.

Was möchtest Du wissen?