Blau brennender Streifen (Chemie)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Völlig richtig, es gab Schwefelstreifen und Schwefelschnüre. Die einen bestanden aus Karton, der in flüssigen Schwefel getaucht wurde, die anderen waren Baumwollfäden mit Schwefel. Man hat sie angezündet und zum "Ausschwefeln" von Weinfässern, Gärballons usw. verwendet. Das entstehende Schwefeldioxid tötet Schimmel, Hefen und Bakterien ab.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leolele
19.02.2016, 14:13

Dankschön ^^

0

Was möchtest Du wissen?