Blattläuse auf Hibiskus ohne Gift bekämfen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach mit kalten Wasser abspritzen, hilft bei meinen Rosen!

Ich werde morgen mal mit dem Wasserschlauch dran gehen. Danke für die Antwort.

0

Eine Wasser/Geschirrspülmischung würde ich dir empfehlen, ich habe mein Oleander damit gerettet. Zu 1 Liter Wasser sollst du 3 Tropfen Geschirrspüler mischen und damit die Blätter mit einer Sprühpumpe besprühen. Das sollst du 2 mal täglich machen.

Danke Wiesenblume. Ich habe sie mit dem Wasserschlauch abgespült. Bis heute sind sie verschwunden.

0

Einen Spritzer Spülmittel in die Gießkanne geben und damit abends die Blätter begießen.

Oder Brennesselsud ansetzen und damit gießen.

Oder Marienkäfer suchen und die auf die Pflanze setzen.

Oder die Läuse ablesen...... bäh pfui.

haha, damit habe ich schon begonnen, .... ist wirklich Bäh pfui :-) Marienkäfer habe ich erst einen gefunden. Spülmittel ist nicht schädlich für Vögel? Habe Angst, dass sie sich den Magen verderben. Ich hoffe ja, dass sie die Läuse fressen

0

Was möchtest Du wissen?