Blattläuse auf Hibiskus ohne Gift bekämfen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach mit kalten Wasser abspritzen, hilft bei meinen Rosen!

Ich werde morgen mal mit dem Wasserschlauch dran gehen. Danke für die Antwort.

0

Eine Wasser/Geschirrspülmischung würde ich dir empfehlen, ich habe mein Oleander damit gerettet. Zu 1 Liter Wasser sollst du 3 Tropfen Geschirrspüler mischen und damit die Blätter mit einer Sprühpumpe besprühen. Das sollst du 2 mal täglich machen.

Danke Wiesenblume. Ich habe sie mit dem Wasserschlauch abgespült. Bis heute sind sie verschwunden.

0

Einen Spritzer Spülmittel in die Gießkanne geben und damit abends die Blätter begießen.

Oder Brennesselsud ansetzen und damit gießen.

Oder Marienkäfer suchen und die auf die Pflanze setzen.

Oder die Läuse ablesen...... bäh pfui.

haha, damit habe ich schon begonnen, .... ist wirklich Bäh pfui :-) Marienkäfer habe ich erst einen gefunden. Spülmittel ist nicht schädlich für Vögel? Habe Angst, dass sie sich den Magen verderben. Ich hoffe ja, dass sie die Läuse fressen

0

Baumstumpf (Eiche) mit welchen Hilfsmitteln im Garten vernichten?

In unserem Garten haben wir im Grenzbereich eine Eiche gefällt um den Nachbarn nicht zu beeinträchtigen. Jetzt steht der Stumpf an einer, für Fahrzeuge, unzugänglichen Stelle. Das kräftige Wurzelwerk läßt sich nur sehr Schwer ausgraben. Außerdem ist dies ja Grenzbereich! Gibt es ein chemisches Mittel oder sonst ein Hilfsmittel, mit dem man dem Baumstumpf bis mindestens unter die Grasnarbe zu Leibe rücken kann?

...zur Frage

Blattläuse natürlich bekämpfen

Hallo Leute, ich hab Blattläuse an einigen Pflanzen, aber mein Vater will nicht, dass ich unseren Garten voll mit gift Spritze (ich auch nicht).Und deshalb Frage ich euch: Weiß jemand ,wie man Blattläuse loswird ohne Gift zu spritzen? Steffen99

...zur Frage

Blattläuse am Schnittlauch im Garten - was soll ich dagegen tun?

Im Sommer hatte ich am Schnittlauch im Garten extrem viele schwarze Blattläuse. Der ganze Schnittlauch war nicht mehr grün sondern schwarz. Igitt. Nun kann ich ihn mit so einem Gift nicht besprühen, weil wir ihn dann nicht mehr essen könnten... Kennt ihr eine andere Methode, die dann das Essen auch erlaubt?

...zur Frage

Ameisen am Hibiskus

Hallo ich hab mal wieder ein Problem. An meinem Hibiskus im Garten sind jede Menge rote Ameisen. Die sitzen auf den kleinen jungen Knospen und fressen sie kahl. Der hibiskus hat keine Blattläuse oder ähnliches, nur diese blö.. Viehcher. Und die sind nur am Hibiskus. Wie bekomme ich die los? Dank im Vorraus

...zur Frage

Gift gefährlich für meinen Garten?

Mein Nachbar sprüht Unkrautvernichter mit einem Kanister auf dem Rücken, also nicht in geringen Mengen. Er sprüht es nicht über die Grenze aber direkt am Zaun entlang. Auf unserer Seite des Zauns habe ich mehrere Obstbäume und auch Beerenbüsche stehen. Unser Grundstück ist leichte Hanglage und sein Garten über unserem, es führen Wasseradern durch die Grundstücke, da direkt unterhalb von uns eine Quelle ist. Nun zur Frage: Wie sehr muss ich mir Sorgen um meine Nutzpflanzen und auch den Konsum derer machen? Konnte leider selbst nichts finden was sich direkt darauf bezieht. Vielen Dank für Eure Hilfe

...zur Frage

Sind Blattläuse auch für Menschen gefährlich?

Sind Blattläuse auch für Menschen gefährlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?