Blasenspiegelung schmerzen und Blut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du kein Antibiotikum bekommen? Dann sollte man das nachholen.

Die Schmerzen beim Pinkeln kann man gut abfangen, wenn du einen richtig nassen, warmen Wattebausch vor die Harnröhre legst und leicht dagegen drückst. Pinkelst dir über die Hände aber so kommst du durch die Nacht. Wenn du hast nimm Ibuprofen gegen die Schmerzen. Gute Besserung!

Mein Onkel hatte auch Schmerzen nach einet Spiegelung. Der Arzt meinte dies sei nach dem Eingriff normal wegen der starken Reizung der Schleimhäute während der Untersuchung.
Wäre es am nächsten Tag aber nicht deutlich besser gewesen hätte er nochmal zum Arzt müssen.

Danke hilft mir viel also abwarten und tee trinken heisst es wohl

0

Ja mehr kann man im Moment leider nicht tun. Du kannst zumindest beruhigt sein dass die Schmerzen nach dem Eingriff normal sind. Alles Gute!

0

Das fühlt sich dann wie eine Blasenentzündung an und kann leider ein paar Wochen dauern bis es ganz weg ist. Die schlimmen Schmerzen klingen aber schnell ab. So etwa 5-7 Tage.

Schnell ist das jetzt nicht grade 😅 aber was Solls muss ich jetzt mit leben :)

0
@dannii97

Nein du sollst beim Arzt Antibiotikum holen, nach einer Blasenspiegelung kommt es ganz oft zu einer Blasenentzündung.

0
@dannii97

Nein du sollst morgen ein Antibiotikum holen, nach einer Blasenspiegelung sind Blasenentzündungen recht häufig.

0

Das ist auch wahr. Kann dadurch auch entstehen. Wenn es aber kleinste Verletzungen sind, dauert's trotzdem. Lässt sich nicht immer vermeiden, trotz größter Sorgfalt.

0

Was möchtest Du wissen?