Blasenschwäche oder was anderes?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Urologe wäre da wohl der richtige Ansprechpartner. Die kümmern sich genau um solche Beschwerden. Weniger der Frauenarzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn es Dir unangenehm ist zu einem Urologen zu gehen....es muss nachgeschaut werden. Vllt hast Du eine Entzündung, Reizblase o.ä.

Und so unangenehm sind die Untersuchungen beim Urologen nicht...mach also einen Termin !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich würde dir den Weg zum Urologen enpfehlen, ist auch nicht unangenehmer als ein Frauenarztbesuch. Deine Beschwerden können nämliche auf mehrere Probleme zutreffen.

Der Urologe wird zuerst ein Gespräch mit dir führen. Wahrscheindlich dann eine Urinuntersuchung und eventuell eine Blutabnahme. Es wird auch sein das er/sie einen Ultraschal von deinen Nieren und deiner Blase macht. Eventuell wird deine Blase auch abgetastet.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?