Blasenschließmuskel beim öffnen und schließen brennt höllisch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh mal zu einem Osteopathen, wenn organisch nichts gefunden wurde. Hast du auch eine Blasenspiegelung machen lassen?

Genau das fehlt mir in meiner Sammlung. Habe Angst davor und bisher habe ich genau DAS also eine Blasenspiegelung nicht gemacht. Meinst das würde vllt Ausscluss darüber geben was ich nun endlich habe`Wenn ja dann ziehe ich das durch.

Ps was ist ein Osteopath?? zahlt das die Krankenkasse

0
@TinoMino

Die Blasenspiegelung kann Aufschluss geben, ob du eine Verletzung des Schließmuskels hast. Da diese Spiegelung im "Dämmerschlaf" durchgeführt wird, merkst du nichts davon. Das solltest du unbedingt machen.

Ein Osteopath ist eine Art Heilpraktiker, der immer dann hilft, wenn die Schulmedizin nichts findet. Den zahlt man selber. Aber bei dir wurden ja nicht mal alle Untersuchungen gemacht. Ich rate dir dringend zur Blasenspiegelung. Die merkst du nicht.

0
@steffenOREO

Das sehe ich ein bisschen anders mein Freund! Es wurden bei mir ALLE Tests gemacht bis auf diese Blasenspiegelung. Ich habe wie gesagt dieses Problem 10 Jahre und die Blasenspiegelung wird mit einem Schmerzmittel ambulabt beim Urologen gemacht. Kein Dämmerschlaf oder KH. Das ist ja genau wovor ich Angst habe.

Wie soll mir Osteopathie bitte helfen? Ich sehe das eher als totale Geldverschwendung weil ich von Kräuter, Massage, Heilpraktiker Vodoo Zeugs nix halte ebenso wie traditionell Chinesisce Medziin. Der Blasenschließmuskel brennt wie Feuer da kommt Osteopathie nicht weit.

Dennoch danke für deine Antwort

0
@TinoMino

Wenn du keine Alternativen in Erwägung ziehst, dann verstehe ich nicht, warum du überhaupt hier fragst. Und wenn du Angst vor einer Blasenspiegelung hast, dann musst du eben mit deinen Schmerzen leben. Die können dann nicht so schlimm sein, wenn du dich vor einer Blasenspiegelung drückst. Stell dir mal vor, du hast ein Karzinom, niemand merkt es, weil du die Untersuchung verweigerst und in ein paar Monaten bist du tot. Was ist dann das kleinere Übel? Aber dir ist offensichtlich nicht zu helfen.

0

Du hast bestimmt eine Harnweg Entzündung, wahrscheinlich mit Bakterien.
Es kann auch abakteriele Prostataentzündung sein.

Am besten geh noch zu einem zweiten Urologen  (zweite Meinung), der dich genauer untersucht, macht vielleich Urintest "4 Gläser-Probe",

oder zumindestens "Zwei-Gläser-Test".
Es ist auch eine Urinkulturen Untersuchung möglich.
 - Schau auch hier:
[Link entfernt]


.

habe ich schon alles hinter mir. Nix gefunden. Nur eine Blasenspiegelung habe ich noch nicht gemacht

0

Was möchtest Du wissen?