Blasenentzündung? Zu wenig getrunken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe auch oft grünlichen Urin. Das liegt aber an dem Kräutertee den ich zu Hauf trinke.

Eine Blasenentzündung sollte immer ärztlich abgeklärt werden. Denn nicht immer geht sie mit Brennen beim Wasserlassen und Unterleibsschmerzen einher. Eine BE kann auch völlig symptomfrei verlaufen bzw. beginnen.

Typisch sind dennoch folgende Symptome:

  • Schmerzen beim Wasserlassen
  • erschwertes Wasserlassen, nur tröpfchenweiße
  • Unterleibsschmerzen (in der Blasengegend)
  • häufiger Harndrang, aber nur geringe Urinmengen werden abgegeben
  • veränderter, unangenehmer Uringeruch
  • trüber Urin
  • Fieber
  • Blut im Urin
  • Krankheitsgefühl

Doch wie gesagt. All das kann aber muss nicht auftreten! Sicher ist da nur der Gang zum Arzt.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grün? Das klingt sehr ungewöhnlich, wenn ich zu wenig getrunken hatte, wurde er so orange farben. Grün klingt schon ziemlich außergewöhnlich. Sicher, dass du nicht zum Arzt gehen willst, wenn es anhält?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VielFragerin84
29.06.2016, 18:08

klar, wenn es anhält werde ich das machen! Aber da es bisher nur einmal war, werde ich erstmal im wahrsten Sinne des Wortes abwarten und tee trinken :D

0

Kann sein dass du zu wenig wasser getrunken hast dann ist der urin konzentrierter und riecht auch stärker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uepselon92
29.06.2016, 18:09

Beobachte das mal bis morgen über morgen dann aber ab zum arzt 😜

0

bladenentzündung würdest du wohl merken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?