Blasenentzündung wie einschlafen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, 

hilfreich ist Ibuflam 600. Das ist leider verschreibungspflichtig. Ansonsten Medikamente die Ibuprofen enthalten. Eine Wärmflasche hilft ebenfalls. Und sich gedanklich so gut wie möglich ablenken. Lies noch ein Buch oder gucke einen Film. Und so schnell wie möglich zum Arzt. Solltest du es gar nicht ertragen, kannst du auch ins Krankenhaus.

Gute Besserung!

Dankeschön

1

Hallo meriiiii,

mit einer Blasenentzündung sollte man nicht zu locker umgehen. Der erste Schritt ist der Gang zum Arzt. Am besten sofort zum Urologen gehen und gründlich untersuchen lassen.

Es gibt, je nach Ursache, viele Wege eine Blasenentzündung zu bekämpfen. Bei langfristigen Problemen, kann ich dir Beckenbodengymnastik empfehlen. Das sind einfache Übungen, die du täglich wiederholen kannst.

Außerdem hat mir das Medikament Vesikur sehr geholfen. Damit habe ich meine Reizblase langfristig in den Griff bekommen.

Grüße Maria

Binde ins Höschen und Wärmflasche auf den Bauch. Manchmal frage ich mich, wie Jugendliche ohne Frageseiten im Netz ihren Alltag bewältigen konnten.

Und ich frage mich, wie man auf so intelligente Antworten kommt. Sie hat eine Entzündung und keine Blähungen.

0
@linksgewinde

Hä? Binden sind dafür da, um bei Inkontinenz Urin aufzufangen, das kann schonmal ein Problem bei BE sein. Das sind doch keine Windeln?!

0

Montag SOFORT zum Hausarzt...eine Blasenentzündung verschwindet nicht von alleine. Sie wird schlimmer!

Nimm ein Schmerzmittel, am Besten Voltaren, alternativ Ibuprofen. Hast du sowas?

Ich denke nicht da ich Tabletten eher meide.

0

Was möchtest Du wissen?