Kann eine Blasenentzündung von alleine heilen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur weil du ständig auf die Toilette musst, heisst das nicht das du automatisch Blasenentzündung hast. Das kann auch Nervosität sein oder mit deiner Erkältung zusammenhängen. Außerdem schmerzt das urinieren bei einer Blasenentzündung meistens auch noch.

Was du bei einer Blasenentzündung machen kannst, ist viel Tee oder Wasser trinken und warm halten. Lebensmittel mit Johannisbären sollen da auch helfen.

Aber zur Vorsicht würde ich trotzdem zum Arzt gehen. Meine Schwester hatte auch mal Blasenentzündung, nur ganz leicht und ist deswegen nicht zum Arzt gegangen. Zur Vorsicht ist sie dann nach ein paar Tagen doch hin und der hat ihr gesagt, dass sie viel früher kommen hätte müssen und sich aus der Blasenentzündung mittlerweile eine Nierenbeckenentzündung entstanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja normalerweise heilt die von selbst, du musst jedoch drauf achten, dass du immer genug trinkst und dir nicht kalt wird. Wenn die Blasenentzündung nicht weggeht oder schlimmer wird (Fieber, verfärbter Urin o.ä.) dann solltest du vielleicht doch zum Arzt. Aber erstmal schön weiter ohne Antibiotika versuchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir aus der Apotheke Blasen- und Nierentee. Und versuche sehr viel zu trinken, um die Keime aus der Blase spülen zu können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?