Blasenentzündung verschwindet nicht, wieso?

7 Antworten

Ich habe früher den Fehler gemacht, das Antibiotik nicht bis zum Einde einzunehmen. Mit Blasentees und anderen pflanzlichen Mitteln bekommt man die Entzündigung nicht weg. Manchmal ist es gut, die Ärtzin zu wechseln. Hier ein Link für eine Salbe, die gerade für den Intimberich sehr gut ist:

http://www.tannolact.de/hauterkrankungen/entzuendungen-im-intimbereich/

Da bin ich immer strikt und nehme das Antibiotikum genau nach Anweisung. Aber danke für den Tipp mit der Salbe. Hört sich echt gut an!

0

Hast Du vielleicht eine Sekundärinfektion im Vaginalbereich?
Und hast Du zusätzlich zur Behandlung für warme Füße und reichliches Trinken gesorgt?

Manchmal greifen Medikamente nicht. Dann kann der Arzt ein Uricult veranlassen. Es wird dann getestet, welches Antibiotikum greift.

Grundsätzlich ist es sehr gut, wenn nicht sofort mit einer Antibiose bei banalen Infekten begonnen wird. Im Zweifelsfall beurteilt es der Arzt und erwartet allerdings auch entsprechendes Verhalten seines Patienten.

Gute Besserung!

Nein, habe ich nicht. 

Ich trinke mindestens 2 l  am Tag und habe zwei paar Socken an. :-D Ich gebe mir schon reichlich Mühe, aber im Moment stellt sich noch keine Besserung ein.

Aber viel Dank für die Antwort.

0
@Hasenkind1

Wenn Du zwei Paar Socken brauchst...mach doch einfach mal regelmäßig ein ansteigendes Fußbad 8gerne auch Senfmehlfußbad), öle die Füße anschließend gut ein und trinke Ingwertee. Du musst für einen guten Wärmehaushalt sorgen, sonst ist die ganze Nummer für die Katz'!

0
@Belladonna1971

Mir fällt gerade ein, dass lichen sclerosus was damit zu tun haben könnte. Nichts ansteckendes, aber sorgt natürlich dafür, dass die Schleimhaut ohnehin gereizt ist und dazu dann die Bakterien der Blasenentzündung, hab ich seit ich 16 bin.

Möchte jetzt aber nicht noch zusätzlich die Cortisonsalbe nehmen, da die Schleimhaut dann ja noch dünner wird.

Das mit den Fußbädern probiere ich aus.

0
@Hasenkind1

Sogar sehr wahrscheinlich, denn die natürliche Barriere der Haut ist ja dann eingeschränkter. Tolle Präparate für Lichen sclerosus gibt es bei der Limes Apotheke und auch bei Pekur-online.de Beides auch recht preiswert!

Aber gerade dann bitte unbedingt eine Darmsanierung im Anschluß machen. Perenterol ist eine Möglichkeit, es gibt aber auch wesentlilch bessere, leider auch teurere. Deine naturheilkundlich orientierte Ärztin wird dir da weiter helfen.

Ggf. solltest Du einen Abstrich beim Frauenarzt machen lassen. Eine Sekundärinfektion der Schleimhäute scheint schlüssig zu sein. Die Cortisonsalbe würde die Abwehr jetzt noch weiter runter fahren und wäre eine schlechte Wahl.

0
@Belladonna1971

Kannst du mir Beispiele für die Präparate nennen? Meine Frauenärztin verschreibt mir immer nur die Cortisonsalbe.

0
@Hasenkind1

Pekur-online.de hat eine sehr gute telefonsiche Beratung. Die sind freundlich, kompetent, schnell und preiswert.

www.limes-apotheke.net bietet zur Behandlung von Lichen sclerosus Rosenzäpfchen mit Rotklee an. Diese Vaginalzäpfchen sind einfach wunderbar! Das Rotklee - Gel pflegt die Vaginalschleimhaut zusätzlich bei Reizungen und Trockenheit und kann auch als Gleitmittel verwendet werden.

Bei Gleitmitteln solltest Du sehr, sehr gut auswählen, falls du welches benötigst. Die Gleitgele trocknen enorm aus!

So sind leider auch Binden und Tampons stark chemisch behandelt und können angegriffene Schleimhäute weiter schädigen.

http://www.kulmine.de/ bieten waschbare Binden aus Baumwolle an. Die wärmen sehr schön und können dann auch mal den Kontakt mit anderen Stoffmaterialien / Unterwäsche abfangen. Die Bindden aus Seide wirken zudem entzündungshemmend.

0

Kleinblütiges Weidenröschen - Tee trinken Penaten Creme (enthält Zink) gegen das wundsein nehmen und auftragen.Kann auch alles Andere aus der Babypflege sein. Lederlind etc.

Früher hat man zusätzlich Puder zum Trocken halten genommen aber, warum auch immer, wird heute wohl nicht mehr empfohlen . .

Perenterol für den Darm nicht vergessen .....

Warum Puder nicht mehr empfohlen wird? Versuche mal veklumptes Puder von wunder Haut zu entfernen...

0
@momo150570

Aha - an der Stelle wäscht es sich doch eh durch duschen etc. fort (?)

0

Was möchtest Du wissen?