Blasenentzündung und Urologie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einer Blasenentzündung sollte Dein Ansprechpartner immer ein Urologe sein! ER ist der Facharzt für solche Erkrankungen!
Die Dir verordneten Antibiotika gehören zu den Arzneistoffen der zweiten Wahl  bei einer Harnwegsinfektion.

Der Urologe wird erst einmal "nur" eine Urinprobe untersuchen, damit er weiß welches Antibiotikum erforderlich ist. Gem. Deiner Anamnese wird er entscheiden, ob weitere Untersuchungen erforderlich sind.

Die Dir verordneten Antibiotika gehören zu den Arzneistoffen der zweiten Wahl  bei einer Harnwegsinfektion.

Gibt Dir diese "Erkenntnis" nicht extrem zu denken ??? Welches Licht wirft das auf unsere Ärzte ?

Wie gut ist es da eine nebenwirkungsfreie Möglichkeit (Pflanze/Tee) zur Hand zu haben. Wäre es nicht vernünftigerweise erst sinnvoll es mit diesem zu versuchen anzufangen und wenn es dann - also nach einigen wenigen Tagen - nicht besser wird den Spezialisten - Urologen aufzusuchen ?

Vielleicht ist es in diesem Fall wirklich zu spät, da vorher schon soviel "unfug" passiert ist. Aber schaden kann paralleles trinken des Kleinblütigen Weidenröschen Tees ja nun auch nicht (?) ......

0
@Huflattich

Gibt Dir diese "Erkenntnis" nicht extrem zu denken

Das ist keine Erkenntnis, sondern eine Tatsache.
Es werden unnötigerweise leider zu viele Antibiotika verschrieben!

Trink Du nur Deinen Weidenröschentee liebe Huflattich.

0

Was ist denn eigentlich das Antibiotika "erster Wahl" bei Harnwegsinfektionen @Deichgoettin?

0

Der Urologe wird versuchen die Ursache/n für deine Blasenentzündung heraus zu finden. Oft sind es viele kleine Faktoren die eine Blasenentzündung noch zusätzlich begünstigen. Es wird höchstwahrscheinlich ein Ultraschall gemacht werden und eine Blasenspiegelung. 

dankeschön. uh Blasenspiegelung ist bestimmt nicht angenehm.... ?

0
@lillyrose91

Ich hatte selbst eine chronische Blasenentzündung und hab durch einiges durch müssen^^ Es ist ein wenig unangenehm, aber ich war bei einer guten Ärztin, die versucht hat, es so schmerzfrei wie möglich zu machen. Es lässt sich gut ertragen. 

0

okay, da bin ich ja beruhigt. Vielen Dank! ☺

0

In der Regel Ultraschall und Urinuntersuchung.

alles klar, danke.

0

Trinke alle halbe Stunde ein großes Glas Leitungswasser, die Bakterien müssen raus! Sie verdoppeln sich alle 20 min!

Halte Dich warm, trage Unterwäsche aus Baumwolle und nicht zu eng, auch keine engen Hosen, lieber Rock. Warme Füße sind auch wichtig.

Meide Süßigkeiten und Auszugsmehl.

Ich möchte noch hinzufügen: Der Blase ist egal was man trinkt. Es muss noch nicht mal normales Wasser sein. Besonders gut ist aber Preiselbeersaft. Und das vor allem gut über den Tag verteilt. Den halben Tag nichts zu trinken und dann viel auf einmal tut der Blase gar nicht gut.

0
@Razzar95

An normales Wasser kommt man aber besser heran. Wer hat schon Preiselbeersaft?

Viel auf einmal... ich meinte das als Dauertherapie.

Wenn man nur klares Wasser trinkt, braucht man übrigens auch etwas Salz dazu.

0

danke. die oben genannten Sachen mache ich schon. trinke 2,5Liter täglich, halte mich gut warm und Süßigkeiten esse ich allgemein schon nicht.

0
@lillyrose91

Normales Wasser ist sicher für den Körper am besten, aber der Blase ist es trotzdem egal.
Preiselbeersaft kann man sich entweder selbst machen, oder kaufen. Es ist ja keine Rarität. 

0
@Razzar95

Ich wüßte jetzt nicht, wo. Aber ist ja egal. Ich trinke eben immer Wasser.

0

Meine Frage wäre, was macht dieser?

Geld verdienen .

Ich würde Dir empfehlen, den Tee vom Kleinblütigen Weidenröschen zu trinken (mit kochend heißem Wasser übergießen, und max 2-3 Minuten ziehen lassen ) Lasse Dich zusätzlich mal in der Apotheke über Angocin beraten ....

Das Weidenröschen hilft auch bei Blasengeschichten? M.W. hilft es bei BPH (Prostata) durch den Östrogengehalt darin.

0
@Hooks

Definitiv bei Blasenbeschwerden - soll sogar bei Blasenkrebs helfen .....

1

dankeschön, werde ich dann mal ausprobieren.

0
@lillyrose91

soll sogar bei Blasenkrebs helfen

Schön, mal wieder solche tollen Tipps von Dir zu lesen Huflattich.

1

Was möchtest Du wissen?