blasenentzündung und evtl. einnistung eines befruchteten Ei´s

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Laut meiner Ärztin ist es in dieser frühen Phase noch nicht so relevant - ein Fötus überlebe das entweder unbeschadet oder wäre so oder so nicht entwicklungsfähig.

Es verbessert Deine Chancen auf eine Schwangerschaft sicherlich nicht, wenn Du die Entzündung nicht behandelst.

An Deiner Stelle würde ich mir nicht zu viele Gedanken machen und meinen Körper nicht ständig beobachten. Jede Schwangerschaft ist am Anfang noch sehr gefährdet - es hängt also nicht vom Antibiotikum ab.

Was möchtest Du wissen?