Blasenentzündung und Einnahme von Antibiotika?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Antibiotika wirkt allgemein oft (unerwünscht) auf das Verdauungssystem. Die Bauchschmerzen könnten ein Hinweis darauf sein. Ebenso ist auch häufig Schwindel und Müdigkeit als Nebenwirkung davon deklariert.

...Sind die Symptome jedoch stärker beeinträchtigend (wie es auf mich wirkt, wenn Sie hier das schildern), sollten Sie das vorsorglich Ihren Arzt mitteilen.

...Es könnte womöglich sein, dass er ein anderes AB verordnen müsste. Das soll aber Ihr Arzt entscheiden!

...Danke für den "Stern"...!

...Ich hoffe, Ihnen geht es zwischenzeitlich wieder besser...!

0

So genau wird dir das hier keiner beantworten können. Du solltest das spätestens beim erneuten Arzttermin nach abgeschlossener Antibiotika Einnahme ansprechen.

Es könnte sein das dies eine Nebenwirkung des Antibiotikums ist, genauso gut können die Nieren Mitschuld sein. Diese wurden schließlich bereits angegriffen.

Lg

HelpfulMasked

nimm die antibiotika bis zum schluß, das kann sonst gefährlich werden. sei froh, daß man entdeckt hat, was es ist

Bis zum Schluss nehme ich sie sowieso, das war aber nicht meine Frage :(

0

Blasenentzündung - Antibiotika, trotzdem Geschlechtsverkehr?

Hallo, ich hatte vergangenen Sonntag Geschlechtsverkehr, seit vorgestern habe ich leichtes Brennen beim wasserlassen und auch einmal sichtlich Blut im Urin gehabt. Gestern beim Arzt gewesen, KEINE Bakterien im Urin, aber ein wenig Blut. Er verschrieb mir 3 Tage Antibiotika.

Meine Frage: Kann ich heute Geschlechtsverkehr haben? Heute ist der zweite Tag der Antibiotika - Kur. Das die Pille dabei nun nichtmehr wirkt, ist mir bewusst.

Vielen Dank schomal für die Antworten :)

...zur Frage

Harnwegsentzündung/Blasenentzündung?

Ich habe seit 3 Tagen schmerzen beim Wasserlassen, muss oft wasserlassen, habe Spuren von Blut im Urin, mein Urin riecht verfault und ich habe eitrigen Ausfluss. Muss ich zum Arzt und wenn ja zu welchem?

...zur Frage

Blasenentzündung ohne Antibiotika behandeln?

Ich war beim Arzt, er wollte dann eine Urin Probe von mir, nachdem es Untersucht wurde schrieb er mir Antibiotika auf weil ich eine leichte Blasenentzündung habe. Jedoch spüre ich keine Anzeichen davon , keine schmerzen beim Wasserlassen, keine Übelkeit erbrechen, Rückenschmerzen oder Fieber..

Ich möchte das Antibiotikum nicht nehmen weil ich immer danach ein scheidenpilz kriege. Und ich habe gerade einen und soll jetzt wieder Antibiotika nehmen. Kann man eine Blasenentzündung auch selbst heilen?

...zur Frage

Falsche Diagnose beim Arzt-"Blasenentzündung"?

Hallo, Heute morgen hab ich wieder ein Brennen beim Wasserlassen verspürt und auch festgestellt das ein wenig Blut im Urin ist. Zuerst dachte ich es ist "nur" eine Blasenentzündung aber innerhalb kürzester Zeit hat sich das alles so verschlimmert. Mittlerweile war mein Urin sehr Rot, starke Unterleibsschmerzen kamen dazu, und Rückenschmerzen. Da ich mich vor Schmerz krümmte bin ich zum Arzt gegangen und musste eine Urin Probe abgeben. Und der "Urin" war komplett dunkelrot und dickflüssiger. Mein urin kann ich auch nicht mehr halten es tropft die ganze Zeit.Die Schwester kam zu mir und sagte das sie sowas noch nie gesehen hat. Anschließend kam die Ärztin,untersuchte mich und sagte das gleiche zum Urin. Sie hat mir Antibiotika verschrieben & Schmerzmittel. Und sagte es hört sich nach einer Blasenentzündung an.Morgen soll ich nochmal kommen in der Hoffnung das MEIN urin besser ist weil sie den von heute nich untersuchen konnten weil es eben nur Blut war. Sie meinte man kann nicht genau sagen was es ist. Ich muss dazu sagen ich habe sehr oft Blasenentzündungen und bin mir sehr sicher das es was anderes ist. Ich hatte nie solche schmerzen in meinem Leben und musste mit meinen 18 Jahren sogar bitterlich weinen beim Wasser lassen. Hat jemand erfahrung mit solchen Symptomen?

...zur Frage

So viele blasenentzündungen wegen Sex ohne Kondom?

Hallo ich habe eine Frage: ich bin mit meinem Freund 2 Jahre zusammen. Wir hatten nach 3 Monaten zusammen unser erstes Mal und seitdem habe ich wirklich sehr viele blasnenentzündungen. Gestern war ich deswegen auch im Krankenhaus da ich schon nierenschmerzen bekommen habe. Die Ärztin hat gemeint dass die blasenentzündungen wegen dem Sex mit meinem Freund kommen. Und ich denke das auch. Leider weis ich nicht wie oft und wie sich mein Freund wäscht aber wisst ihr vielleicht was er falsch machen kann ? Ich mach eig. Alles richtig mit der Pflege (habe mich während den 2 Jahren sehr damit beschäftigt - also man kann sagen das ich eine richtige Expertin geworden bin). Meine Frage ist halt jetzt wie sich der Mann am besten waschen sollte ? Vielleicht wisst ihr ja iwas. Wäre sehr hilfreich.

...zur Frage

Blase entzüdung?

Hallo Leute ich bin celina und erst 17 Jahre alt ich leide häufig unter einer Blasen entzüdung doch dieses mal ist es echt schlimm ich behandeln seit einer Woche es mit pflanzlichen Tabletten die mir mein Frauenarzt verschrieb zusätzlich behandel ich es mit Femannose ich hab beim wasser lassen kein brennen nur danach wenn ich fertig bin kommt ein sehr starke Druck an der Blase/ Gebärmutter sehr unangnehm und kaum aus zu halten dazu habe ich in unterleb und im oberbauch Schmerzen Geschlecht Verkehr geht gar nicht da brennt es total außerdem wenn ich mich nach den Toiletten gang reinige fühlt es sich wund an dies behandel ich mit einer Pilscreme in der Hoffnung das es besser wird ich muss Nachts oft aufs Klo es will nichts wirklich bei mir helfen was könnte es sein bzw woher könnten diese Beschwerden stendig auftreten wäre lieb wenn sie jemand meldet danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?