Blasenentzündung? Total komisches Gefühl?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, auf jeden Fall viel trinken und auch immer auf Toilette gehen, wenn du musst. Am besten dabei aufrecht sitzen.

Ich würde auch zum Arzt gehen, nicht, dass es zu den Nieren steigt, wenn es schon so brennt. Du kannst nach Monuril fragen, das ist ein Breitbandantibiotikum, welches nur einmalig genommen werden muss und sehr gut verträglich ist. Es ist ein Pulver,welches du in Wasser auflöst und trinkst. 

Des weiteren als Sofortmaßnahme kannst du ein Glas Wasser nehmen und eine Messerspitze Backpulver darin auflösen und trinken, das hilft manchmal gegen das Brennen. 

Wenn sowas häufiger vorkommen sollte in nächster Zeit besorge dir vorsorglich Cranberrykapseln oder Cystinol, damit du zur Not was da hast bzw vorbeugend nehmen kannst (die Kapseln zB).


Gute Besserung :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kling schon nach einer Blasenentzündung, allerdings ist das Immunsystem oft vor der Menstruation geschwächt, da können solche Infekte vorkommen.
Bei einer Blasenentzündung hast du sofortige Hilfe wenn du sehr viel trinkst.

Jehnachdem wie stark die Schmerzen sind würde ich bis nach der Menstruation warten oder noch vorher kurz zum Arzt um das zu testen. (Da must du nur kurz in eine Becher pinkeln und kannst dann wieder gehen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das klingt ganz und gar nach Blasenentzündung. Vorerst kannst du nichts weiter tun, als viel zu trinken, um Nieren und Blase zu spülen. So verhinderst du auch, daß die Keime weiter in die Nieren aufsteigen. 

Morgen kannst du zum Arzt gehen, der dir vermtulich ein Antibiotikum verschreiben wird. Bis dahin solltest du dich warm halten (warme Füße, kühler Kopf ist hier die Devise), nicht viel rumrennen, sondern liegen und Ruhe halten.

Schnapp dir ne Decke, mach dir nen Liter Tee (Kamille, Salbei oder Blasentee)  kuschel dich aufs Sofa, laß dich verwöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?