Blasenentzündung ohne bakterien möglich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Viel trinken . Schmerzen im Unterleib kann man auch wenn man zu wenig Wasser trinkt bekommen. Blasenentzündung entsteht immer durch Bakterien bzw die Bakterien steigen in die Harnröhre weil einfach zu wenig getrunken wird . Bei zu wenig Wasser Aufnahme ohne das eine Entzündung da ist, muss die Niere mehr arbeiten und das Wasser mehr resorbieren d.h für dich du hast schmerzen im Unterleib. 

2.te Möglichkeit wenn du Fieber bekommst könnte es auch Orchitis sein.... aber das schließ ich momentan laut deiner Aussagen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Arzt meinte, dass die Harnröhre entzündet sein könnte, dann lass Dich mal mit Ultraschall auf Nierensteine untersuchen.

Die können auch schon mit 18 auftreten, manchmal ist eine Veranlagung dazu erblich bedingt. Die Schmerzen treten urplötzlich auf, wenn der Nierenstein die Harnröhre erreicht - Du solltest das unbedingt abklären lassen, jeder Internist kann das

Viel trinken und keine Süssigkeiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickyjam
12.08.2017, 20:31

Ich bin 175cm 70 Kg ernähre mich gesund das bekommt man wen man doch viel fettiges isst?

0

Hast du denn Schmerzen beim Urin lassen? Wenn der Arzt keinen Abstrich von der Harnröhre genommen hat, kann auch keine Diagnose gestellt werden. Dazu müsstest du aber auch noch andere Symptome haben.

Ein harter und aufgeblähter Bauch kann auch andere Ursachen haben. Und eine Herzmuskelentzündung bekommt man eher von verschleppten Erkältungskrankheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickyjam
12.08.2017, 20:30

Was könnte es noch sein?

0
Kommentar von nickyjam
12.08.2017, 20:30

Schnerzen nicht nur ein bisschen jucken

0

Wenn ich mir deine anderen Fragen ansehe, hast du panische Angst vor allen möglichen Krankheiten. Magenscherzen hattest du ja auch schon ohne Ende.

Wenn du Schmerzen im Unterbauch hast und du nicht mit dem Arzt zufrieden bist, dann geh Montag zu deinem Hausarzt und lass dich durchchecken.

Man geht auch nicht am Samstag zu einem Notarzt, wenn man die Schmerzen schon seit Donnerstag hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxxismo
12.08.2017, 20:29

Wie recht du hast.

1

Wenn du Schmerzen hast, mach keinen Sport! Wenn es nicht besser wird, nochmals zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte auch ein Problem mit dem Rücken sein, wodurch der Ischiasnerv gereizt wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach das so, wie es der Arzt sagt.

Wer kann denn hier, ohne Untersuchung, was besseres sagen? Niemand! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haltrn mal fest: Ein Fachmann rät dir etwas. Und du fragst nun uns Laien. Ok..Es ist zwar ziemlich dämlich, einem Laien zu glauben, aber von mir aus...ich bin Lokführer und rate dir nicht so rumzujammern. Was der Arzt sagt, ist doch nonsens. Leg dich bis ende des Monats ins Bett. Trinke bloss nix! Geh auch nie aufs Klo. So gehts weg...oder eventuell stirbst du auch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
12.08.2017, 20:20

So doll war der "Fachmann" offensichtlich auch nicht, wenn er meinte, dass es eine Harnröhrenentzündung sein könnte, ohne umfassende Untersuchungen dazu anzustellen und zu sagen, dass es vielleicht auch wieder weggeht.

Davon abgesehen gab es auch schon viele Fälle, wo Menschen zigmal beim Arzt waren, der auch nur herumgedoktort hat und am Ende war es schon 5 nach 12.

0

Was möchtest Du wissen?