Blasenentzündung oder nicht.. Help ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo frGnn,

eine Blasenentzündung sollte immer ärztlich abgeklärt werden. Denn nicht immer geht sie mit Brennen beim Wasserlassen und Unterleibsschmerzen einher. Eine BE kann auch völlig symptomfrei verlaufen bzw. beginnen.

Typisch sind dennoch folgende Symptome:

  • Schmerzen beim Wasserlassen
  • erschwertes Wasserlassen, nur tröpfchenweiße
  • Unterleibsschmerzen (in der Blasengegend)
  • häufiger Harndrang, aber nur geringe Urinmengen werden abgegeben
  • veränderter, unangenehmer Uringeruch
  • trüber Urin
  • Fieber
  • Blut im Urin
  • Krankheitsgefühl

Doch wie gesagt. All das kann aber muss nicht auftreten! Sicher ist da nur der Gang zum Arzt.

Auch wenn die Symptome nun verschwunden sind könnte die Blasenentzündung weiterhin bestehen. Ein Arztbesuch scheint mir trotzdem allemal sinnvoll.

Gute Besserung!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?