Blasenentzündung nach Sex aber nur mit einem bestimmten Mann, kann sowas sein?

7 Antworten

Er kann

unsauber sein, sich also vor dem GV nicht waschen oder

er ist ein Überträger von eigenen Erkrankungen (s. Pilzinfektion der Freundin)

Mit so jemanden wöllte ich ja nicht ins Bett steigen. lg Lilo

Es kann sein, dass diese Person eine chronische Entzündung in sich trägt und diese verbreitet. Vielleicht bricht es bei ihm selbst nicht aus, aber er könnte ein "Ausscheider" sein. Also NUR Sex mit Kondom!

Er sollte sich mal untersuchen lassen.Wenn du sogar einen Pilz bekommen hast ,dann kann er untenrum nicht ganz gesund sein....schlaf lieber nicht mit ihm.

Wie soll ich eine Beziehung führen ohne Sex?

Hallo,
Ich kämpfe nun schon seit 2 Jahren mit Blasenentzündungen die ich nach jedem Sex habe. Mein Freund und ich hatten wirklich noch nie Sex ohne das ich danach eine Blasenentzündung hatte aber darum soll es gar nicht gehen ich war bei genug Ärzten und habe alles mögliche versucht um es zu verhindern nichts bringt etwas als auf Sex zu verzichten ich möchte kein Sex mehr haben da ich diese Schmerzen nicht mehr ertragen kann diese Blasenentzündungen bestimmen mein ganzes Leben aber wie soll ich das meinem Freund sagen? ich denke er wird mich verlassen wenn ich ihm sage ich will kein Sex mehr ich könnte es sogar verstehen, da Sex für mich auch dazu gehört aber was kann ich tun damit er mich nicht verlässt ?

...zur Frage

jedes mal nach dem Sex Blasenentzündung?

ist das normal das ich jedes mal nach dem Sex eine Blasenentzündung bekomme? Liegt das an mir oder an meinem freund, da ich erst seit kurzem ungefähr 4 mon. Blasenentzündungen kriege und wir schonn sehr lange zusammen sind und es so noch nie war??

...zur Frage

Fragen zu Pilzinfektion und Sex

Ich habe vor etwa zwei wochen ne blasenentzündung gehabt, habe daraufhi antibiotika genommen und vor paar tagen festgestellt, das ich eine pilzinfektion davon bekommen habe. Ohne zum arzt zu gehen (also nur nach eigener einschätzung) habe ich mir KadeFungin aus der apotheke geholt und gestern abend die letzte vaginaltablette genommen. Ich bin mir ziemlich sicher, das es eine pilzinfektion war, da die beschwerden fast vollständig verschwunden sind.

Meine Fragen: 1. Soll ich die creme weiterhin ohne die Tabletten verwenden, bis ich keinerlei anzeichen mehr verspüre? 2. Ich habe immernoch so ein Wundgefühl im scheideneingang und wenn ich mit den Fingern das "Stoßen" und "rein-und-raus" des Penisses andeute, habe ich leichte schmerzen. Die habe ich erst seit beginn meiner Pilzinfektion und möglicherweise schon zur Zeit der der blasenentzündung. Geht das weg? Hatte ich vorher nie. Vorher war der Sex immer sehr schön und schmerzfrei. 3. Wie lange sollte ich noch mit Sex warten? Kann es wieder schlimmer werden, wenn ich es überstürze? 4. Ist die Reisfestigkeit der kondome, die durch die anwendung beienträchtigt ist, sofort ab dem ersten tag wieder gegeben, ab dem ich die creme und die aginaltabeletten nciht mehr verwende? Weil es ja vielleict immer noch Reste der tabeltten in meiner Scheide sein können?!

wäre schön, wenn mir jemand zumindest auf einen teil der fragen antwort geben könnte.

Danke, Caryy

...zur Frage

Jaydess und Blasenentzündung?

Hallo Zusammen
Ich habe mir im Februar die Jaydess Spirale einsetzen lassen und seitdem nach praktisch jeder zweiten Woche eine Blasenentzündung. (Vorher war ich ebenfalls auf Antidepressiva und habe diese kurz vor dem einsetzen abgesetzt.) Hat jemand von Euch mit der Spirale auch vermehrt Probleme mit Blasenentzündungen? Vorallem hat jemand die Spirale raus genommen und danach weniger Blasenentzündungen gehabt?

...zur Frage

Blasenentzündung nach Sex

Meine Freundin und ich haben 5 mal hintereinander in 5 Tagen Sex gehabt. 2 Tage danach hatte sie eine Blasenentzündung...

Kommt das durch den häufigen Sex???

DANKE

...zur Frage

Keine Lust mehr auf Sex nach Beschneidung

Hallo,

vielleicht wissen gerade beschnittene Männer einen Rat für mich. Mein Mann ist nun seit 3 Jahren beschnitten, dies War notwendig weil seine Vorhaut gerissen war. Vor der Beschneidung hatten wir ein sehr erfüllendes sexualleben.

Seit der Beschneidung aber hat er überhaupt keine Lust mehr auf Sex. Gehe ich in die Offensive macht er zwar mit aber von ihm aus kommt überhaupt nichts mehr. Ich habe schon mehrmals ausprobiert einfach abzuwarten, ich dachte mir: irgendwann muss er doch auch mal Lust bekommen.... Nach 4 wochen ohne Sex habe ich es aufgegeben....

Er sagt er hat keine schmerzen dabei, auch würde sich der Sex noch genauso gut nur anders für ihn anfühlen. Warum er keine Lust hat kann er mir aber nicht beantworten. Er ist auch kein Mann der ein Problem mit der Beschneidung gehabt hätte.

Nach nun 3 Jahren ist das natürlich Dauer Streitpunkt zwischen uns... ich bin noch jung und habe natürlich auch Bedürfnisse. Ich bin inzwischen leider ziemlich verzweifelt und frustriert und weiß ehrlich gesagt nicht was ich noch tun soll.....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?