Blasenentzündung, kein Arzt geöffnet

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

ich hab das auch immer , deswegen muss ich seit 3 wochen cranberry saft trinken , also ich weiss nun auch nicht ob eine apotheke aufhat aber naja . du musst immer schön viel trinken , zb tee (aber ohne zucker!) und du mussst auf toilette gehen , damit die bakterien 'rausgespült' werden .

ich hoffe es geht dir bald besser und bitte such doch morgen einen artzt auf( ich hab antibiotika verschrieben gekriegt )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hpaulenz
26.08.2012, 13:18

soviel ich weiss, darf man den Saft nur 10 Tage trinken

0

es gibt überall zum wochende ärzte die notdienst haben. wenn du keine zeitung hast, rufe beim roten kreuz an. an sonsten gehst du ins nächste krankenhaus,die haben immer offen. so wie sich das anhört,brauchst du ein antibiotikum und das geht nicht ohne rezept. was du tun kannst: viel trinken,um keime auszuschwämmen und so vermeiden,dass die entzündung nicht weiter hoch zu den nieren wandert und wärme,in form einer wärmflasche. es gibt auch tee gegen harnwegsinfektionen aber nur in apotheken. den kannst du ja zusätzlich kaufen, aber zunächst musst du medizinisch abklären was du hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tee trinken (zB Kamille) und wenn die Krämpfe schlimmer werden Notarzt rufen,bzw Krankenhaus aufsuchen falls Du noch laufen kannst. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viel viel trinken, ansonsten mein Lieblingstipp: Cranberrysaft trinken, ist ein natürliches Antibiotikum, ich habe den immer prophylaktisch getrunken, geh morgen zum Arzt, wahrscheinlich brauchst du Antibiotika, Wärmflasche ist schon gut. Wünsche dir gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ein kirschkernkissen oder dinkelkissen hast mache es in der micro warm und lege es dir auf, viel trinken und morgen sofort zum arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärmflasche drauf und viel trinken, am besten ist Wasser oder Kamillentee (wenn du hast sogar ein Nieren- und Blasentee). Geh direkt morgen zum Arzt oder wenns schlimmer wird zum Notarzt.

Lg MsJaasy und gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krankenhaus oder ärztlicher Notdienst wäre das Beste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gut ist viel trinken, vor allem Tee, das spült die Blase durch und dann so bald als möglich zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ärzte helfen bundesweit unter der Rufnummer 116 117, hol dir da mal den richtigen Rat. :-}

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sagt dir der Begriff "ärztlicher Notdienst" nichts?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pumukeel
26.08.2012, 13:01

ja aber vielleicht würden ja auch andere sachen erstmal helfen... zum arzt werde ich denn morgen gehen..

0

Wenn du es nimmer aushältst, gibt eigentlich immer eine Notfallpraxis. Oder zur Notfallapotheke und was linderndes holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?