Blasenentzündung immer nach Sex...? Impfung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

1) Benutzt Ihr Kondome? Wenn nicht, sollte er sich zur Sicherheit auch mal untersuchen lassen.

2) Nimmst Du die Pille oder andere hormonelle Verhütung? Hormonelle Verhütung kann anfällig für Blasenentzündungen machen.

3) Alle 2-3 Wochen ist vielleicht zuviel. Vielleicht solltet Ihr mal eine längere Abstinenz einlegen, damit Deine Blase Zeit hat, zur Ruhe zu kommen?

4) Warst Du mal bei einem Urologen und hast eine Kultur anlegen lassen?

Kommentar von LocaLoba
01.07.2016, 18:55
  1. Nicht immer,aber meistens
  2. Nein.
  3. Wahrscheinlich hast du in dem Punkt recht
  4. Ja...
0

Vielleicht solltet ihr euch beide auf sexuell übertragbare Krankheiten untersuchen lassen.. 

Du solltest deinen Freund das nächste Mal zum Arzt mitnehmen, da er wahrscheinlich ebenfalls behandelt werden muss. Ansonsten wirst du weiterhin unter einer Blasenentzündung leiden.

Da hat er definitiv irgendeine Krankheit, er muss sich dringend untersuchen lassen!!!

Kommentar von LocaLoba
01.07.2016, 18:48

er ist gesund...

0

Bei mir war es genauso. Ich hatte echt unglaublich oft eine Entzündung. Bis mir meine Mutter eine Impfung für hundert Euro gekauft hat. (Wurde nicht von der Krankenkasse bezahlt) Die hat richtig geholfen und war echt eine Erleichterung. Sie hat mir nicht nur das Problem mit der Blasenentzündung weggemacht sondern ich war allgemein viel weniger krank. Würde ich dir empfehlen :)

Kommentar von LocaLoba
01.07.2016, 20:24

Lieben Dank für die Rückmeldung! Hattest du Nebenwirkungen? Wie hat dein Immunsystem darauf reagiert? Nimmst du dennoch Cranberry Preparate oder ähnliches?

Und danach hattest du nicht ein einziges mal wieder eine? Wie oft muss man diese Impfung erneuern?

LG

0
Kommentar von Pinchschlo
02.07.2016, 10:20

Nein, außer dass ich gleich danach Fieber bekommen habe. Ich glaub aber dass es bei vielen Impfungen so ist. Dass ich gleich danach Fieber bekommen habe, heißt dass mein Immunsystem versucht hat zu kämpfen. Ich nahm keine Präparate. In dem einen Jahr hatte ich nur einmal eine. Aber jetzt fängt es halt wieder an, dass ich eine dauerhafte Blasenentzündung habe. Ich muss die Impfung jetzt deshalb auffrischen lassen.

1
Kommentar von Pinchschlo
03.07.2016, 09:27

1 Jahr

0

Du kannst Dir Cranberry Saft besorgen. 

Aus der Apotheke Angocin und den Tee vom kleinblütigem Weidenröschen ( mit kochendem Wasser übergießen max 3 Min ziehen lasen) besorgen

Duschen allein wird nicht helfen, er muss sich schon die Vorhaut zurückziehen und mit Seife waschen .

Angocin wird helfen .

Manchmal hilft auch die Homöopathie  hier ein paar Beispiele :

http://www.homoeopathie-homoeopathisch.de/homoeopathie-rezepte/blasenentzuendung.shtml

oder  gib mal  in deine Kopfzeile ein : walaarzneimittel.de/ratgeber/frauengesundheit/blasenentzuendung/cantharis-blasen-globuli-velati.php

Kommentar von LocaLoba
02.07.2016, 17:11

Dies macht er auch... 

Vielen Dank für die Tipps! 

0

Musst Du wohl mal mit Deinem Freund besprechen, auch wenn es etwas unangenehm ist. Sehr wahrscheinlich ist er der Überträger, sodass Ihr beide ein Medikament einnehmen müsst, was der Arzt verschreiben muss.

Kommentar von LocaLoba
01.07.2016, 18:50

... Vor ihm hatte ich auch noch einen Freund... Jedoch liegt diese Beziehung 3 Jahre her, da habe ich die Pille genommen und aauch immer eine Entz. bekommen

0

Auch wenn er duscht, kann er Keime übertragen.

Was möchtest Du wissen?