Blasenentzündung bei Katzen, wann schlagen Tabletten an?

10 Antworten

also unsere Katze Pippi hatte das vor einer Weile auch, sie hat besagte Antibiotika bekommen, zusätzlich blasenentlastendes Futter und solche Blasendropse vom Tierarzt für 18 cent das stück, davon drei am Tag. und zur entlastung und Säuberung der Nieren und des Blutes und weil sie dehydriert war hat sie alle zwei Tage einen Tropf bekommen, den hab ich ihr selbst gegeben. die Symptome waren genau wie du sie beschreibst, man konnte es gar nicht mit ansehen, aber nach vier Tagen war alles komplett weg. Sie hat es drei Wochen später noch einmal bekommen, kein Wunder sie liegt immer in der nassen Wanne, wieder das selbe Prozedere und wieder war es nach vier Tagen weg, also scheint das zumindest bei unserer katze die Regel zu sein. alles Gute für den armen Kater

Nun ein paar Tage muß der arme Kerl noch so klar kommen. Nach spät. 1 Woche sollte es wieder normal sein. Als Katzenbesitzer würde mich die Ursache interessieren und in Zukunft alles daran setzen, dass das Tier nicht wieder daran erkrankt. Bei Katzen mit Blasen- und Nierenerkrankungen sollte man auch besonders auf die Futterqualität achten. Weg mit getreidehaltigen Futter!!!!!!!!!!!!!!

vermutlich hast du es etwas zu spät bemerkt, dass der urin schon etwas blutig geworden ist. mein flogge, sorry das ist jetzt ein hund, und ich weiss nicht genau, ob man das mit einer katze vergleichen kann. aber ich erzähle es dir trotzdem. also folgendermassen: flogge hatte vor zwei jahren eine blasenentzündung. da er sogar im schlaf urin auströpfelte, was eigendlich nicht normal ist, ging ich sehr schnell zum tierarzt. da bekam er eine antibiotikumhaltige spritze, und mit den tabletten musste ich erst einen tag später anfangen. schon nach der spritze war etwa 4 stunden später eine besserung bemerkbar. er konnte wieder anzeigen, wenn er raus musste. wenn die zeit vom anzeigen bis zum öffnen der terassentür nicht ausreichte, machte er halt auf seinen alten notfallplatz, den er als welpe hatte. den hatte ich in dieser feuchten zeit wieder hergerichtet. nach einer woche war alles überstanden. da du vermutlich einige tage später als ich beim tierarzt warst, könnte es auch einige tage länger gehen. falls du weitere fragen hast, scheue dich nicht, den tierarzt anzurufen, und beim fachmann direkt zu fragen. dafür ist er ja schliesslich da.

Schmerzmittel gegen blasenentzündung?

Hallo, ich habe seit mehreren Jahren eine chronische Blasenentzündung. Ich habe schon alles versucht und nehme zur Zeit wieder antibiotikum. Ich habe schmerzen die nicht auszuhalten sind, ich kann mich vor schmerzen kaum bewegen. Das einzige was ein bisschen hilft ist wenn ich mich auf eine Wärmflasche setze. Ich habe es schon mit Ibuprofen versucht aber davon merke ich überhaupt nichts. Weiß jemand ob es irgendein Schmerzmittel gibt was bei einer blasenentzündung wirklich hilft?

...zur Frage

Wenn kein Antibiotikum gegen eine Blasenentzündung anschlägt und man dann ins Krankenhaus soll- was wird dann gemacht?

Außerdem besteht eine Penicillinunverträglichkeit. Erst sechs Tage Cipro, nun Furadantin seit gestern mittag. Frage steht oben.

...zur Frage

Blasenentzündung oder was schlimmeres?

Hallo, ich habe seit gestern starke Schmerzen beim Urinieren und auch sehr oft das Bedürfnis mich zu erleichtern. Das Schockierenste jedoch war als ich festgestellt habe das Blut in meinem Urin war. Habe dann auch ein pasr Kumpels gefragt die mir sagten das alle Anzeichen bis auf das Blut im Urin auf eine Blasenentzündung hinweisen. Ich werde auf jeden Fall gleich am Montag zum Artzt gehen doch ich wollte trozdem fragen ob mit jemand weiterhelfen kann oder sich mit soetwas ein bisschen auskennt. Danke schonmal im Voraus.

...zur Frage

Was habe ich, wenn es keine Blasenentzündung ist?

Hallo, ich leide seit kurzem wider unter einer blasenentzündung hatte vor kurzem (1-2wochen) erst blasenentzündung was mit Antibiotika behandelt wurde doch das hat mir nichts gebracht nach wie vor habe ich blasenentzündung doch mein Arzt meint alles ist im positiven Bereich im Urin zudem wurde auch meine Niere und Blase untersucht und da meinte er auch das alles perfekt ist doch warum habe ich dann das brennen nachdem Urin ablassen und denn drang aufs Klo gehen zu müssen obwohl nur ein paar Tröpfchen raus kommen ? Ich kann nicht mehr und möchte mich auch nicht mehr daheim einsperren :(

...zur Frage

Kater wegen Blasenentzündung einschläfern? Hilfe!

Unser Kater hat eine Blasenentzündung und Blasensteine und wir waren beim Arzt. Antibiotikum bekommen, Futterumstellung, Katheter gelegt, geröngt. Seit der Katheter raus ist verliert er andauernd Urin und geht auch nicht mehr gern aufs Katzenklo. Der ph liegt immer im deutlich sauren Bereich. Guardacid-Tabletten erden individuell gegeben, falls der ph-Wert zu hoch geht.

Das erste Antibiotikum hat nichts gebracht, dann folgte ein zweites, und als das auch nichts gebracht hat, wurde ein Resistenztest gemacht, der zeigte, dass Amoxicillin die erste Wahl ist. Das geben wir nun auch schon den 4. Tag und es ist keine Besserung in Sicht. Der Urin ist sogar bluthaltig.

Es ist kein Leben mehr für uns und für den Kater. Er ist rund um die Uhr nass vom Urin und ist schon völlig Wund vom saubermachen und dem sauren Urin....

Der Arzt sagt, wir sollen uns von ihm verabschieden. Er ist 8 Jahre alt.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder wisst was man sonst so tun kann?

...zur Frage

Rammler verliert urin tröpfchen?

Hey

War heute mit meinen rammler beim Tierarzt weil er überall urin tröpfchen verliert leider war die blase leer trotzdem habe ich Antibiotikum mit bekommen um zu schauen ob es damit besser wird soll aber noch mal eine urin Probe vorbei bringen. Der Arzt sagte entweder ist es eine blasenentzündung oder eine neue Marotte. Kann es sein das er die "blasenentzündung durch den kalten laminat Boden bekommen hat lege ja schon decken aus. Aber sonst ist er sehr aktiv frisst und trinkt gut

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?