Blasenentzündung bei einem Jungen - kann es sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich können auch Männer eine Blasenentzündung bekommen. Hole Dir heute in einer Apotheke Nieren- und Blasentee und trinke davon reichlich. Du musst überhaupt viel Trinken heute, mindestens 3 l, vorzugsweise Tee (kann ganz normaler schwarzer Tee sein). Cola & Co. sowie Milch zählen nicht als sinnvolle Getränke, von Fruchtsäften ist auch abzuraten, das brennt dann evtl. beim Pinkeln. Bleib heute zuhause; erstens musst Du Dich warm halten und zweitens wirst Du ohnehin oft auf die Toilette müssen. Wenn Du viel Glück hast, kannst Du die Bakterien durch das viele Trinken ausschwemmen. Wenn es nicht besser wird, Du ständig aufs Klo musst, immer nur unter Schmerzen ein paar Tröpfchen Urin kommen, dann musst Du am Wochenende zum notärztlichen Dienst. Dort wird man Deinen Urin untersuchen und höchstwahrscheinlich Dir ein Antibiotikum verordnen. Gute Besserung. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, auch als Junge kann man Blasenerkältungen bekommen. Sie bekommen es nur nicht so häufig wie Mädchen.
Trink ein paar Kannen Kamillentee und halte dich (besonders deine Nieren) warm. Nach der ersten Kanne sollte es dir schon besser gehen...Kamille wirkt entzündungshemmend und es wirkt recht schnell. Generell ist viel trinken wichtig, damit du die Bakterien ausspülen kannst. Wenn Jemand für dich einkaufen gehen kann, helfen Cranberries zusätzlich, die Bakterien zu sammeln, um sie dann auszuspülen. Blasen-und Nierentee hilft dir,den Harndrang zu erhöhen und enthält auch Kamille. Aber mit viel Kamillentee habe ich die besten Erfahrungen gemacht...
Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MinnieMimi
31.10.2015, 05:30

P.S: Eine Blasenerkältung erkennst du daran, dass es beim Pinkeln brennt und der Unterleib zieht...und du ggf ab und zu "tropfst" weil es schwieriger wird, anzuhalten.
Entzündet ist es dann, wenn die Schmerzen wirklich schlimm werden, was ich dir nicht wünsche.

1

Ja das gibt es auch bei Jungs aber seltener als bei Mädchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?