Blasen im Mund nach Zigarre - Mundkrebs nach 10 Zigarren?

4 Antworten

Nein Krebs ist das - noch - nicht. Das kann eine Reizung aufgrund des Rauchs oder der Geschmacksstoffe sein. Außerdem ist der Rauch einer Zigarre wesentlich heißer als der der Zigarette. Es kann sich also auch um eine kleine Verbrennung handeln, da die Mundschleimhaut sehr empfindlich ist.

Frontantrieb hat es ja bereits sehr treffend beschrieben, dass der Mundkrebs, aber auch der Zungenkrebs erst nach jahrelangem Nikotinmißbrauch, häufig auch im Verbund mit Alkoholmißbrauch entsteht.

nein, so schnell geht es nicht, aber jahrelang geraucht und/oder alkohol getrunken kann mundkrebs verursachen. hatte eine nachbarin, sie hat geraucht und täglicvh alkohol getrunken, nachdem sie auf rente ging hat vllt. noch 2 jahre gelebt, hatte mundkrebs bekommen

@frontantrieb: DH - genau richtig. Man nennt das Mundbodenkrebs, wozu auch der Zungenkrebs gehört.

0

kann eine Überempfindlichkeit sein können auch aphthen sein aber Krebs glaube ich nicht

Was möchtest Du wissen?